PattayaBlatt logo

Farbenfroher Queen Sirikit Garten

Es gibt die verschiedensten Pflanzen: die Familie der Zingiberaceae (Ingwergewächse) ist nur eine Art davon im Botanischen Garten Ihrer Majestät Königin Sirkit auf den Hügeln von Chiang Mai. Diese unter Glas im Gewächshaus-Komplex untergebrachten Pflanzen sind allgemein bekannt als rosa und rote Tannenzapfen Ingwer oder Tannenzapfen Lilien. Sie gehören zu den Attraktionen in der farbenfrohen Regenbogenpalette des Botanischen Gartens.

Neben diesen roten und rosa Tannenzapfen Ingwer stehen weitere beliebte tropische Pflanzen in voller Blüte – die Siam Tulpe, die Globba Winiti und die Flammenlilie. Der Botanische Garten ist Heimat von über 180 Arten von Blumen dieser Familie.

„Wir haben hier etwa 180 Arten von Blumen, einige davon sind aus Thailand und andere kommen aus anderen Ländern. Es herrscht eine große Vielfalt“, sagte Piyakaset Sukstarn, Generaldirektor der Abteilung für Forschung und Entwicklung des Botanischen Gartens.

Die Leitung des Queen Sirikit Botanischen Garten unternahm intensive Forschungen und Arbeiten über die Entwicklungsmöglichkeiten der über 300 Arten der thailändischen Zingiberaceae. Dabei wurden ihre medizinischen und pflanzlichen Qualitäten erkundet. Mitglieder dieser Familie sind kleine bis große krautartige Pflanzen, die hauptsächlich in den Tropen von Afrika, Asien und Amerika vorkommen. Die größte Vielfalt davon gibt es in Südostasien.

„Es gibt verschiedene Heilwirkungen dieser Pflanzen. Einige von ihnen helfen gegen das Altern, hellen die Haut auf oder haben antioxidative Eigenschaften. Wir versuchen Vermittler zu sein zwischen den Interessen der Botaniker und den Einheimischen und denjenigen, die einen wirtschaftlichen Nutzen aus diesen faszinierenden Produkten der Natur ziehen wollen“ sagte Piyakaset. Botaniker, als auch Geschäftsleute sehen eine Möglichkeit mit dem Export der rosa und roten Ingwer Tannenzapfen über 40 Millionen Baht pro Jahr zu erzielen.

Der Botanische Garten soll auch dazu genutzt werden, um die Durchführung von Seminaren zu halten, damit die Vermittlung von Fachwissen unterstützt wird. Doch nicht nur der Markt für diese schönen Pflanzen soll wachsen, sondern insgesamt die Botanik Industrie.

500-r3Farbenfroher3

500-r3Farbenfroher2

Wunderbare Blüten erfreuen die Besucher.

Wunderbare Blüten erfreuen die Besucher.