PattayaBlatt logo

HOTTE FLINK UNTERWEGS IN PATTAYA: Pet Resort Pattaya

Für meine erste Kolumne war ich damals in Ost-Pattaya unterwegs und habe unter anderem einige deutsche Restaurants und Bars vorgestellt. Zwischenzeitlich haben bei einigen Lokalitäten bereits die Eigentümer gewechselt oder sie sind sogar komplett von der Bildfläche verschwunden. Dazu gehört auch das Restaurant ‚The Offshore Base’ in der Mapyailia Soi 24. Ich wollte dort kürzlich mit einem Bekannten zum Essen, stand dann aber vor verschlossenen Toren. Im Gelände wurde aber fleißig gearbeitet und ich erkundigte mich über den derzeitigen Sachstand. Dabei erfuhr ich etwas Interessantes. Das Restaurant mit der angeschlossenen Bar und seinem herrlichen Pool ist seit einiger Zeit geschlossen. Die komplette Anlage hat die ehrgeizige Tierfreundin Joanne aus Wales angemietet und setzt dort nunmehr ein wunderbares Projekt in die Tat um. Es entsteht dort das Pattaya Pet Resort, ein Ort, der in erster Linie für die verschiedensten Haustiere wie Hunde, Katzen und Vögel gedacht ist, aber auch eine Wohlfühloase für die ganze Familie werden soll. Beim Umbau des Objektes wird Joanne tatkräftig von ihren Freunden Alex aus Österreich und Paul aus Frankreich unterstützt.

Joanne vom PetResort.

Joanne vom PetResort.

In dem Resort sind die unterschiedlichsten Bereiche geplant. Kernstück wird ein Hundehotel mit 25 Plätzen in klimatisierten Räumlichkeiten sein, in denen jeder Hund ausreichend Platz hat. Im Pool, in dem sich in früheren Zeiten die Damen räkelten, werden sich künftig Hunde tummeln und beim Agility garantiert viel Freude haben, während sich ihre Besitzer im angeschlossenen Dogs-Cafe stärken und verwöhnen lassen können. Im ehemaligen Poolbillard-Raum wird ein Shop eingerichtet, in dem es alles rund um das Haustier geben wird. Katzen werden auf der ehemaligen Bühne ihren eigenen Bereich haben, wo sie sich artgerecht bewegen können. Ergänzt wird alles durch die Zucht von Schäferhunden. Für die Zukunft ist zum einen die Erweiterung des Außenbereichs geplant und zum anderen sollen im Obergeschoß des Hauptgebäudes auch Gästeapartments entstehen.

Die am Projekt Beteiligten sind optimistisch und hoffen, die Anlage Mitte September eröffnen zu können. Ich werde dann mit Sicherheit dabei sein.

In diesem Pool werden die Hunde besonderen Spaß haben.

In diesem Pool werden die Hunde besonderen Spaß haben.