PattayaBlatt logo

Indonesische Beamte studieren Pattayas Verwaltung

Indonesische Verwaltungsbeamte besuchten Pattaya, um zu erfahren, wie die einzelnen Behörden der Stadt funktionieren.

Der Vorsitzende des Nationalen Instituts für öffentliche Verwaltung Indonesiens (NIPA), Tri Widodo Wahyo Utomo, war der Leiter der Delegation bei dem Besuch vom 27. bis 31. August 2014. Die Besuchergruppe von 35 Personen informierte sich über die Arbeit der Behörde für Industriearbeiten, des Amts für industrielle Nationalökonomie, des Handelsministeriums, des Nationalen Instituts für Verwaltungsentwicklung und des Rathauses.

Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtrates, Rattanachai Suthidechanai, überreicht den Schlüssel zur Stadt an Tri Widodo Wahyo Utomo, den Vorsitzenden von NIPA.

Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtrates, Rattanachai Suthidechanai, überreicht den Schlüssel zur Stadt an Tri Widodo Wahyo Utomo, den Vorsitzenden von NIPA.

Stadtrat Rattanachai Suthidechanai begrüßte die Delegation und gab eine Darstellung des Managements der Tourismusgebiete Chonburis. Dann übergab er den Indonesiern den Stadtschlüssel. Dem indonesischen Institut obliegt die Recherche und Entwicklung öffentlicher Dienstleistungsprogramme und ist bei der Organisation von Seminaren für indonesische Beamte federführend. Vertreter der Delegation sagten, sie seien zum zweiten Mal auf einer Informationsreise in Thailand.

Die Zusammenarbeit bei dem Besuch mit den Behörden festigt das gemeinsame Netzwerk und fördert die Freundschaft beider Länder. Die engen Beziehungen beider Länder auf allen Gebieten begünstigt auch die zukünftige Entwicklung des Tourismus.