PattayaBlatt logo

TAT veröffentlicht Höhepunkte für das Jahr 2014

Der Direktor des Büros Pattaya der Tourism Authority of Thailand (TAT), Attapol Wannakij, veröffentlichte den Tourismus – Plan für das Jahr 2014 für Pattaya. Dieser ist weiterhin auf die Erhaltung der ‚alten Märkte’ wie Russland, China, Indien, Korea, Deutschland und den Nahen Osten ausgerichtet. Aber auch die nationalen Märkte wie Bangkok, Isan und der Norden, aber auch das angrenzende Laos gehören zu den Schwerpunkten. Nach der Roadshow im Isan und in Laos zeigte sich, dass daher nun ebenfalls viele Touristen kommen. Deshalb ist die Öffnung des Marktes im Isaan eine weitere interessante Richtung für das Marketing im kommenden Jahr. Man glaubt, dass sich der Tourismus in Pattaya im Jahr 2014 weiter gut entwickeln wird.

Attapol Wannakij.

Attapol Wannakij.

Die TAT hat Unterstützung von lokalen Verwaltungsorganisationen wie der Chonburi LAO, der Stadt Pattaya und der Privatwirtschaft erhalten und dies hat dazu beigetragen, dass man sich auf vielen internationalen Veranstaltungen präsentieren konnte wie auf der ITB in Deutschland, der WTM in England, der Freizeitmesse in Russland, der Satte in Indien, der Pattaya Nacht in Malaysia und bei der Roadshow in Indonesien. Der Tourismus in Pattaya ist im Wachsen, von 9,7 Millionen Touristen im Jahr 2012 auf voraussichtlich 10,2 Millionen Touristen in diesem Jahr.