PattayaBlatt logo

Torfmoos – der lebende Schwamm am Doi Inthanon

Ang Ka ist ein Sumpfwald ähnlich eines natürlichen Reservoirs zur Speicherung von Grundwasser in der Nähe des Gipfels des höchsten Berges Thailands, des Doi Inthanon.

Der ‚Ang Ka Naturwanderweg’ ist 360 Meter lang und führt durch nasse und kalte Bereiche in einem grünen Tal. Hier wachsen Torfmoos und andere Pflanzen, die das gesamte Gebiet wie eine Decke überziehen – ein besonderer Reiz, der Touristen zu Beginn der kühlen Jahreszeit anzieht.

So sieht das Torfmoos aus.

So sieht das Torfmoos aus.

Außerdem ist das so genannte „Torfmoos Feld“ das größte seiner Art im Land, wie ein roter und grüner Teppich, der auf dem Naturlehrpfad liegt. Zusammen mit Sträuchern und großen Bäumen werden wunderbare Farben in den Wald gebracht.

„Der Wald ist reich und schön“, sagt ein Tourist. „Dieses Gebiet ist wunderschön, frisch und farbenfreudig. Es ist herrlich, hier Fotos zu machen. Ich bin beeindruckt“ kommentiert ein anderer Tourist.

Torfmoos findet man nur in Höhen von mehr als 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist nicht nur schön anzusehen, sondern es ist wegen seiner Fähigkeit der Reduzierung von Feuchtigkeit und der Absorbierung von Wasser wie ein lebender Schwamm.

Der Doi Inthanon liegt im Bezirk Mae Chaem der nördlichen Provinz Chiang Mai.