PattayaBlatt logo

Vielversprechendes Satun: Ein weiteres Paradies für Touristen

Satun, eine charmante Provinz im Süden Thailands, liegt zwischen Kalkfelsen und den schönen unberührten Gewässern der Andaman See. Im Laufe der Jahre hat die Popularität dieses weiteren südlichen Wunder, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht, zugenommen.

Mit grüner Umgebung und kristallklarem Wasser und feinem Sand werden in der Hochsaison Touristen aus der ganzen Welt – sowie aus Thailand angezogen. Bis zu 80% der ausländischen Touristen kommen aus Europa, vor allem aus Skandinavien und aus Nordamerika. Zudem ist es für das benachbarte Malaysia von großem Interesse, da viele Malayen ganz bequem auf einen Sprung kommen können. Andererseits beherbergt die friedliche Provinz auch Touristen aus den umliegenden Provinzen, darunter Songkhla, Yala, Narathiwat und Pattani.

497_r1-Vielver

„Die Touristen genießen Rafting auf der bei den Einheimischen als ‚Wang Sai Tong’ Route bekannten Strecke. Es ist eine weitere Aktivität, die den Touristen viel Spaß bereit, da die Gewässer hier das ganze Jahr über ideal für Rafting sind”, sagte Darunee Lamchan, ein Reporter der thailändischen Nachrichtenagentur.

Kürzlich hat die Tourismusbehörde von Thailand Möglichkeiten zum „Business-Matching“ organisiert, die es Unternehmern ermöglicht, sich zu treffen und ihre Geschäftsaussichten zu erweitern.

Mit mehr als 700.000 Touristen im vergangenen Jahr und Einnahmen bis zu 3 Milliarden Baht sieht die Zukunft für Satun viel versprechend aus.