PattayaBlatt logo

Auftakt zum BMW Golf Cup International 2014

Eigenbericht. Der Präsident der BMW Gruppe Thailand, Matthias Pfalz, begrüßte kürzlich im Siam Country Club Plantation in Pattaya Ehrengäste und Teilnehmer des BMW Golf Cup International 2014, um die Qualifikationsrunde dieses seit mehr als 30 Jahren stattfindenden Weltklasse-Amateur-Golfturniers zu eröffnen.

Der Grundstein für den BMW Golf Cup International wurde im Jahr 1982 in England gelegt und bestand zu Beginn aus kleinen Turnieren von BMW Besitzern in wenigen Ländern. Das Turnier wird heute als eines der größten und renommiertesten internationalen Turniere für Amateur-Golfer angesehen. Im Jahr 2013 kämpften Amateurgolfer aus 50 Ländern, die aus mehr als 100.000 Teilnehmern auf sechs Kontinenten ausgewählt wurden. Bei dem Turnier hat auch ein thailändischer Vertreter einen neuen Rekord als erster Thai Gewinner eines Einzelwettbewerbs gesetzt. Das Turnier wird in 3 Kategorien ausgetragen: Männer Handicap 0 bis 12, Männer Handicap 13 bis 28 und Frauen Handicap 0 bis 28.

(Von links) Dr. Florian Kirschner, der geschäftsführende Direktor von Evonik ThaiAerosil Co., Ltd., Präsident der BMW Gruppe Thailand, Matthias Pfalz, der deutsche Botschafter Rolf Schulze und Andreas Richter, Partner von Blumenthal Richter &Sumet, nehmen an der Eröffnungsrunde des BMW Golf Cup International 2014 teil.

(Von links) Dr. Florian Kirschner, der geschäftsführende Direktor von Evonik ThaiAerosil Co., Ltd., Präsident der BMW Gruppe Thailand, Matthias Pfalz, der deutsche Botschafter Rolf Schulze und Andreas Richter, Partner von Blumenthal Richter &Sumet, nehmen an der Eröffnungsrunde des BMW Golf Cup International 2014 teil.

An der Qualifikationsrunde im Siam Country Club für den BMW Golf Cup International 2014 nahmen 162 Amateur-Golfer aus mehr als 2.500 Teilnehmern landesweit teil, um für die Teilnahme am nationalen Finale im The Banyan Golf Club Hua Hin im November zu kämpfen. Im nationalen Finale werden dann nur drei Gewinner ausgewählt, die Thailand beim Weltfinale des BMW Golf Cup International 2014 vertreten.