PattayaBlatt logo

Classic Car Show Pattaya bricht alle Rekorde

Austin Healey vor traumhafter Meer-Kulisse

Austin Healey vor traumhafter Meer-Kulisse

Mehr als 90 Autos, von denen etliche älter als 50 Jahre sind nahmen an der 2. Classic Car Show in Pattaya teil, der wahrscheinlich bis heute größten ihrer Art in Thailand.

Die 3.000 qm grosse Rasenfläche direkt am Meer vor dem ASIA PATTAYA Hotels in der Soi 4 in Pratumnak war für eine Auto-Show dieser Art ein traumhafter Veranstaltungsort. Es gab viel zu sehen, die in der Sonne glitzernden Oldtimer auf dem grünen Rasen, das blaue Meer und die hübschen Hostessen der grossen Sponsoren waren eine grosse Attaktion

Die Autoshow wird eröffnet (von links) Klisada Eineew, Peter Malhotra, Martin Koller, Jo Klemm und Phisut Sae-khu.

Die Autoshow wird eröffnet (von links) Klisada Eineew, Peter Malhotra, Martin Koller, Jo Klemm und Phisut Sae-khu.

Die klassischen Automobile kamen thailandweit aus Bangkok, Hua Hin, Phuket, Chiang Mai, Bang Saen, Sattahip, Rayong und Pattaya. Mehr als 1.200 Autobegeisterte besuchten die CLASSIC CAR SHOW bis zum späten Nachmittag.

Dr. Iain Corness, Dr. Dean Gillard und Jo Klemm müssen als Jurymitglieder die Raritäten bewerten

Dr. Iain Corness, Dr. Dean Gillard und Jo Klemm müssen als Jurymitglieder die Raritäten bewerten

Jo Klemm, Präsident der Classic Car Freunde Pattayas und Martin Koller der Event-Manager des Clubs und ihr Team zeichneten verantwortlich für diese Show. Die Hauptsponsoren waren Riviera Group, EAS Europa Auto Service, Liqui Moly, Pattaya Mail und Der Farang.

Am Abend desselben Tages fand eine BBQ Dinner Party im Top Cliff Pavillion Restaurant des Hotels mit mehr als 200 Gästen statt. Einer der Höhepunkte des Abends war die Charity-Auktion, die vom geschäftsführender Pattaya Mail Direktor Peter Malhotra gemeinsam mit Paul Strachan durchführt wurde und 100.000 Baht an Spendengelder einbrachte. Eine Kindergruppe des Human Help Network Thailand bedankte sich dafür mit traditionellen thailaendischen Tänzen. Jo Klemm verlieh nach der Tanzauffuehrung noch die Pokale für die „Best Cars of the Show“. Der 1. Preis ging an Michael Pornsartid aus Bangkok und seinem Ferrari 328 GTS.

„Riviera-Ladies“ stilecht mit Bentley von 1959

„Riviera-Ladies“ stilecht mit Bentley von 1959

Am Sonntag, dem 2. Tag der Veranstaltungstag starteten knapp 50 Oldimer zur Auto-Parade durch Pattaya. Der Weg führte vom Hotel über die Second Road und der Pattaya Beach Road wieder zurück nach Pratamnak. 50 Kinder des Human Help Networks waren als Beifahrer eingeladen – ein ganz besonderes Erlebnis für die Kleinen. Obwohl es um 10.30 Uhr noch früh  am Morgen war gab es schon viele Zuschauer am Straßenrand die gekommen waren um sich die Parade anzusehen und den Autos zuzuwinken.

Jo Klemm und die Direktorin des Human Help Netwerks Radchada Chomjinda sagen „Danke“ an alle die dazu beigetragen haben dass diese Veranstaltung ein so grosser Erfolg wurde.

Am Freitag, den 31. März konnte die grosse Summe von 400.000 Baht in Anwesenheit der Hauptsponsoren an Human Help Netwerks übergeben werden.

Feierliche Scheckübergabe  im Drop-In Center für Kinder

Feierliche Scheckübergabe im Drop-In Center für Kinder

Die Gewinner:

1. Platz

Michael Pornsartid Naruenartwanich
Ferrari 328 GTS Spider, 1986

2. Platz

Ong Chong Soo
Alfa Romeo Giulia 1600 TI, 1965

3. Platz

Martin Koller
Austin Healey 3000 Mk III, 1967

Jerry Felin
Dodge Challenger RT, 1970

Dr. Somkanueng Tanworrakul
Jaguar XJS, 1975

Michael Wuensche
Jaguar XJ6 Series III, 1979

Prasob Jirawatwong
Citroen DS 23 Pallas IE

Kittima Sookchoke
Volkswagen Kafer, 1969

“Spezial Oldtimer Preis”

Ton Hillebrand
Opel, 1909

Langste Anfahrt Preis

Lars Micksater aus Phuket
Chevrolet Impala, 1960

2017-04-13_10-22-42