PattayaBlatt logo

Das Team der Deutschen Botschaft kickt am Besten

Es ist schon Tradition: das jährliche Wohltätigkeits-Fußballturnier in der Schweizer Schule Bangkok. Jeder kennt diese Schule noch unter diesem Namen, obwohl sie eigentlich schon längere Zeit in „RIS Swiss Section Deutschsprachige Schule Bangkok“ umbenannt wurde.

So kamen auch in diesem Jahr am letzten Tag des Januar 2015 verschiedene Clubs zusammen, um den Wanderpokal auszuspielen. Auch Pattaya hatte sein Team wieder dabei, das von Dr. Ramin, Pattayas besten und bekanntesten Zahnarzt gesponserte Team „Pattaya Internazionale“.

Das siegreiche Team der Deutschen Botschaft.

Das siegreiche Team der Deutschen Botschaft.

Spannende Spiele – die allerdings jeweils nur 17 Minuten dauerten – lösten sich ab. Das Team aus Pattaya, der Vorjahressieger, bestehend aus Ruggiero Papeo (Italien), Jürgen Tyralla (Deutschland), Philip Drew (England), Martin Pöhl (Südtirol – Kapitän), Raimund (Deutschland), Rene Brosius (Luxemburg), Gilbert Benkert (Schweiz), Didier Nguyen (Frankreich) und Ivo Baumgartner (Südtirol), spielte wieder sehr gut. Leider aber waren das Team der Deutschen Botschaft und der Lufthansa dieses Jahr ein wenig stärker und so musste sich Pattaya mit dem dritten Platz begnügen.

Überragender Sieger wurde das Team der Deutschen Botschaft unter Führung des Vizebotschafters, Peer Gebauer, die das Team der Lufthansa mit Kapitän Dirk Grossmann, dem Chef der Lufthansa, beim Endspiel in Grund und Boden spielten.

Das Team von Lufthansa gibt sich zu Beginn des Turniers noch siegessicher – am Ende aber flogen die Kraniche etwas zu niedrig.

Das Team von Lufthansa gibt sich zu Beginn des Turniers noch siegessicher – am Ende aber flogen die Kraniche etwas zu niedrig.

Besondere Ehrengäste waren unter anderen die Schweizer Botschafterin Christine Schraner-Burgener, die den Siegern des Kinderturniers, Schülern der Schweizer Schule, den Pokal überreichte.

Peer Gebauer hatte am Ende des Turniers eine Doppelfunktion zu erfüllen: er vergab die Preise an die Dritten- und Zweitplatzierten und nahm den Pokal für das Team der Deutschen Bptschaft ebenfalls entgegen.

Pattaya Internationale sind die Drittplatzierten.

Pattaya Internationale sind die Drittplatzierten.

Es war wieder einmal ein gelungener Tag in der Schweizer Schule, den Kinder und Erwachsene und natürlich auch die Fußballspieler sehr genossen. Buden mit herzhaften Gerichten waren aufgestellt und die Damen verkauften auch selbst gebackene Torten und Kuchen. Jeder der vielen Anwesenden griff dabei herzhaft zu und es wurden auch wieder viele Lose verkauft, bei denen man hübsche Preise gewinnen konnte.

Alle Einnahmen gingen wieder an das Malteser Hilfswerk.

Ebenfalls mit dabei: der Schulleiter der RIS Swiss Section-Deutschsprachige Schule Bangkok, Dominique Tellenbach (links) und Knut Sierotzlci, Präsident von ThaiGer und Veranstalter des Turniers.

Ebenfalls mit dabei: der Schulleiter der RIS Swiss Section-Deutschsprachige Schule Bangkok, Dominique Tellenbach (links) und Knut Sierotzlci, Präsident von ThaiGer und Veranstalter des Turniers.

Dr. Christoph Klüppel, Bodybuilder und Chef eines bekannten Gym in Bangkok sowie Nebendarsteller in Schwarzenegger Filmen (links) mit Dr. Ramin Yachkaschi, einziger deutscher Zahnarzt in Pattaya und Sponsor vom Pattaya Team.

Dr. Christoph Klüppel, Bodybuilder und Chef eines bekannten Gym in Bangkok sowie Nebendarsteller in Schwarzenegger Filmen (links) mit Dr. Ramin Yachkaschi, einziger deutscher Zahnarzt in Pattaya und Sponsor vom Pattaya Team.

Die Schweizer Botschafterin Christine Schraner-Burgener (im Hintergrund) mit dem siegreichen Kinderteam nach der Übergabe des Pokals.

Die Schweizer Botschafterin Christine Schraner-Burgener (im Hintergrund) mit dem siegreichen Kinderteam nach der Übergabe des Pokals.

s1-f4-2-15-7

s1-f4-2-15-8

s1-f4-2-15-9

s1-f4-2-15-10

s1-f4-2-15-11

s1-f4-2-15-12

s1-f4-2-15-13