PattayaBlatt logo

Levgen Golovin schlägt Riddick Bowe in der zweiten Runde KO

Von der „World Professional MuayThai Federation“ (WPMF) unter der Leitung von Dr. Somsak Sunathawanitkul, dem Promoter der Veranstaltung, wurden tolle Kämpfe geboten. Höhepunkt war der Kampf Riddick Bowe, 45, viermaliger Weltmeister, der auch „Big Daddy“genannt wird, gegen Levgen Golovin. Riddick Bowe verlor allerdings bereits in der 2. Runde durch KO. Der Russe Levgen, der es seinem Gegner nicht ermöglichte auch nur einen einzigen Schlag oder Kick anzubringen, konnte sich dadurch den WPMF Super Heavy Weight Titel sichern und auch die 300.000 Baht Siegerprämie, als auch den Pokal von Polizeigeneral Pijit Kullawanit.

Singmanee schlägt hart auf den Franzosen ein.

Singmanee schlägt hart auf den Franzosen ein.

Am 14. Juni 2013 fand am Bali Hai Pier in dem dort provisorisch aufgestellten Boxring ein Muay Thai-Superkampf zwischen Superboxern statt. Bürgermeister Ittipol Kunplome boxte zwar nicht mir, führte aber die Eröffnung mit Polizeioberstleutnant Surachokhompol Wisetthitiphan, dem Präsidenten der Drogen- und Kriminalitätsverhütungs-Stiftung durch.

Suriya (rechts) und Simon beim Schlagabtausch.

Suriya (rechts) und Simon beim Schlagabtausch.

Im Weltergewicht schlug Singmanee Kaewsamrit den Franzosen Sarladene Ekkerner in der ersten Runde und sicherte sich den WPMF Titel in seiner Gewichtsklasse.

Der ehemalige Oympia-Bronzemedaillengewinner Suriya Phasat-hinpimai, siegte gegen den Kanadier Simon Macas nach fünf Runden und holte sich den Titel in seiner Gewichtsklasse.

Golovin kickt Bowes Bein ununterbrochen, bis dieser zusammenbricht.

Golovin kickt Bowes Bein ununterbrochen, bis dieser zusammenbricht.

Dem Schweden Tobay Kaewsamrit gelang dies nicht und er verlor seinen Meistertitel gegen Bernoeng Top King Boxing. Im Fliegengewicht siegte Rounpichit Phunyuthaphoom gegen Riddhikrai Kaewsamrit und der Holländer Dutch Ricardo Van De Boss besiegte den Amerikaner Marvin Eastman in der zweite Runde und auch sein Landsmann Fed Zigging siegte gegen den Amerikaner Dewee Cooper, allerdings erst nach fünf Runden.

Bürgermeister Ittipol Kunplome (links), hält Levgens Hand (Mittle) nach dem Kampf.

Bürgermeister Ittipol Kunplome (links), hält Levgens Hand (Mittle) nach dem Kampf.