PattayaBlatt logo

Sport- und Tourismusministerium inspiziert TAT

Am 27. Mai 2014 kam der Chefinspektor des Tourismus- und Sportministeriums, Dr. Pattanachart Kritdibaworn, in das Büro der Touristen Polizei, um sich die Ergebnisse der zweiten Überprüfung im Geschäftsjahr 2014 anzuhören. Er wurde vom Direktor des Büros der TAT in Pattaya, Attapol Wannakij, und dem Chef der Touristen Polizei Pattaya, Polizeioberstleutnant Arun Phromphan begrüßt .

Dr. Pattanachart Kritdibaworn sagte, dass es bei dieser Inspektion um die Weiterführung der Arbeit hinsichtlich der zentralen Schwerpunkte geht, die da sind: 1. Thailand Tourismus Festival (TTF), 2. ‚Reisen an den Wochentagen’ und 3. Ausbildung von Freiwilligen zur Unterstützung der Touristen. Diese Schwerpunkte wurden durch das Ministerium für Tourismus und Sport festgelegt in der Hoffnung, den Tourismus im Land gerade in der Nebensaison anzukurbeln.

Das Treffen bei der Touristenpolizei.

Das Treffen bei der Touristenpolizei.

Der Direktor des TAT-Büros in Pattaya berichtete, dass das Tourismus Festival vom 5. bis 8. Juni 2014 in der Impact Arena Bangkok stattfinden wird. „Diese Veranstaltung, bei der herausragende Produkte der verschiedenen touristischen Regionen des Landes präsentiert werden, wird ein wichtiges Ereignis sein. In der Ostregion haben wir in Zusammenarbeit mit den örtlichen Unternehmen die Vorbereitungen getroffen, um an unseren Ständen das touristische Potential zu zeigen. Dabei haben auch die Gemeinden gut mit uns zusammengearbeitet“, sagte Attapol.

Er fügte hinzu, dass das TAT Büro für die Aktion ‚Reisen an den Wochentagen’ einige Aktivitäten organisiert hat, um die Wirtschaft in der Nebensaison anzukurbeln. Dazu gehört zum Beispiel der ‚Pattaya Grand Sale 2014’, bei dem die teilnehmenden Geschäfte, Hotels und verschiedene Sehenswürdigkeiten den Kunden und Touristen in der Nebensaison Sonderaktionen und Rabatte anbieten. Das ist eine jährliche Aktion, die eine große Zahl von Touristen anzieht.

Der Leiter der Touristen Polizei, Polizeioberstleutnant Arun Phromphan, sagte, dass das Projekt zur Ausbildung von Freiwilligen zur Unterstützung von Touristen von hoher Bedeutung ist. Es hat bereits einige Schulungen für die Bürger gegeben und mit jeder Schulung gibt es mehr Leute, die der Touristen Polizei bei der Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit helfen und den Touristen Orientierungshilfen bieten.