PattayaBlatt logo

Gibt es keine Höflichkeit hier?

Liebe Tante Frieda,

Ich wurde von meinen Eltern zur Höflichkeit erzogen. Das bedeutet unter anderem, dass ich jemandem die Türe offen halte, Damen (oder auch älteren Männern) in den Mantel oder die Jacke helfe, höflich zuhöre und die Leute aussprechen lasse und wenn jemandem etwas herunter fällt, hebe ich es auf und gebe es der Person. All das, was ich gerade beschrieben habe, konnte ich in meinen über 10 Jahren Thailand noch nie feststellen. Mir ist kürzlich in einem Laden etwas heruntergefallen. Nun, normalerweise bückt sich dann der Verkäufer und hebt es für den Kunden auf. Die kurzrockig bekleidete Verkäuferin neben mir, die kein Wort Englisch konnte, sah mich durch ihre falschen Wimpern über dick geschminkten Augen gelangweilt an. Vielleicht hatte sie Angst, dass dadurch ihre vorher sorgfältig gekämmten Haare und ihr Make-Up verderben würde. Da ich bereits einigermaßen Thai sprechen kann, wollte ich sie aufklären, was Höflichkeit ist. Sie hörte mir wieder gelangweilt zu, zog eine Schnute und ließ mich stehen. Meine Frage nun: Wie werden diese „unbedarften“ Geschöpfe Arbeit bekommen, wenn ASEAN kommt und a) Englisch die Geschäftssprache wird und b) die Leute aus den anderen Ländern nicht nur gut Englisch sprechen, sondern auch höflich sein können?

Manfred

 

Lieber Manfred,

Es gibt leider viele junge Leute hier, die zwar VerkäuferIn spielen, aber keinerlei Training erhalten haben. Die meisten arbeiten gelangweilt und sicher nicht gerne. Sie kommen meist aus dem Landesinneren, wo sie nur unregelmäßig die Schule besuchen und lernen Pflichtfach Englisch von meist inkompetenten Lehrern und von ihren Eltern sicher auch nicht viel. Woher sollen diese „unbedarften” Geschöpfe also wissen, was Höflichkeit ist?