PattayaBlatt logo

Fragen Sie Tante Frieda

Betruegerischer Handwerker

Liebe Tante Frieda, Weißt Du zufällig, ob es möglich ist einen betrügerischen Handwerker in Thailand anzuzeigen und das Geld zurückfordern kann, das man als Anzahlung gab? Ich hatte mir einen…mehr

Schock wegen Freund

Liebe Tante Frieda, Vor einigen Tagen erlebte ich den Schreck meines Lebens. Ein so genannter guter Freund von früher wurde von anderen Freunden, die ihn genau kennen, denunziert. Allerdings dürfte…mehr

Die Herrscher der Straße

Liebe Tante Frieda, In Thailand gibt es einen Herrscher, der über das gesamte Volk in Liebe wacht. Jedoch auf den Straßen, besonders in Pattaya, gibt es viele Herrscher. Oft sitzen…mehr

Thais übernehmen keine Verantwortung

Liebe Tante Frieda, Seit vielen Jahren wohne ich in einer Gegend, in der es fast keine Farangs gibt. Dafür umso mehr Thais. Mein Haus liegt an der Ecke einer kleinen…mehr

Lügen und Betrügen

Liebe Tante Frieda, Weißt Du zufällig ob es von dem Artikel im Tip (es ist unsere Kultur zu Lügen und zu Betrügen) eine Übersetzung in Thai gibt? Liebe Grüsse, Rudi…mehr

Schwulitäten hin und her

Liebe Tante Frieda, zu dem Leserbrief des lieben Heinz Samier (Schwulitäten), erlaube ich mir folgende Stellungnahme: Hochverehrter Herr Professor Allwissend, In Demut und voller Hochachtung verneige ich mich vor Ihnen….mehr

Was ist wirklich „normal“?

Liebe Tante Frieda, Bitte drucke diese Antwort für Herrn Müller. Vielen Dank. Sehr geehrter Herr Müller, Es tut mir immer weh, wenn Leserbriefe so geschrieben sind, dass man diese auch…mehr

Gibt es keine Höflichkeit hier?

Liebe Tante Frieda, Ich wurde von meinen Eltern zur Höflichkeit erzogen. Das bedeutet unter anderem, dass ich jemandem die Türe offen halte, Damen (oder auch älteren Männern) in den Mantel…mehr

Meine Antwort an Kurt!

Liebe Tante Frieda, hier meine Antwort an Kurt, den „Normalen“! Lieber Kurt, Du lässt dich in deinem Brief über Schwule aus, die deiner Meinung nach ‚abnormal’ sind und bemerkst dabei…mehr

Schwulitäten von Kurt

Liebe Tante Frieda, Hitzelsberger war fast 10 Jahre verheiratet. Er ist in dieser Zeit, als er sich so gab, wie er geboren wurde, zum Nationalspieler geworden. Erst als ihm jemand…mehr