PattayaBlatt logo

Schmutzige Anreden

Liebe Tante Frieda,

Seit einigen Monaten bekomme ich Email-Werbeschreiben aus Deutschland, Österreich, Schweiz, ja sogar aus Italien und Holland, die ihre Ware oder ihre Dienstleistungen anbieten. Dagegen ist ja nichts einzuwenden, aber die Anrede, die diese Firmen wählen, ist eine einzige Frechheit. So steht als Überschrift z. B.: Sehr geehrter Herr A…l….idiotverbrechermeier, oder Stückschei…meier, usw.

Ich habe schon versucht, einmal an diese Firmen zu schreiben, aber es kommt nichts dabei heraus. Die Briefe, die von denen geschrieben werden, sind alle nicht aus Menschen- sondern aus Maschinenhand.

Trotzdem verwundert es mich, dass niemals jemand solche Werbebriefe kontrolliert, denn Werbung sind diese mit Sicherheit nicht für die Firmen. Denn ganz sich werde ich nie und nimmer irgend etwas von diesen Firmen mehr kaufen und auch andere Leute davon abhalten.

Meine Frage an Dich ist nun, was könnte ich wirklich dagegen unternehmen? Denn, obwohl ich diese Emails sofort lösche ohne sie auch nur zu lesen, ist es mit der Zeit doch ein wenig ermüdend.

Erich Meier

Lieber Erich,

Au weh! Da bist Du wahrscheinlich jemandem gewaltig auf die Zehen getreten und diese Person hasst Dich nun so sehr, dass ihm/ihr keine Arbeit zu viel ist, um Deine Email-Adresse – nebst Namen – an diese Firmen weiterzugeben. Du weißt schon, wie das ist: „Ich bin interessiert daran, Ihre Werbung regelmäßig zu erhalten….“ usw. Also denke mal nach, welcher böse (oder leicht verrückte) Mensch Dir das angetan haben könnte. Die Firmen selbst scheren sich nicht darum, denn, wie Du schon richtig sagtest, werden diese Briefe von Maschinen geschrieben. Nun, das ist einer der vielen Nachteile des Computer-Zeitalters. Du musst Dich eben so lange damit abfinden, bis dieser Verrückte selbst damit aufhört, weil es ihm langweilig wird – es sei denn, er/sie hat nichts anderes zu tun. Leider, leider gibt es unter unseren eben wirklich viele Leute, die nah an der Grenze zum Wahnsinn stehen oder geistig sehr schwer gestört sind.