PattayaBlatt logo

Thais kennen keine Verantwortung

Liebe Tante Frieda,

Was hat es mit den Thais auf sich? Die kennen keine Verantwortung! Sie kommen zur Arbeit wann und wie es ihnen passt! Sie bleiben einfach weg ohne zu kündigen! Irgendwie werde ich aus diesen Geschöpfen Gottes nicht schlau. Meine Schwägerin (eine Thai) hat gleichzeitig mit meiner Frau zwei junge Mädchen eingestellt als Hausmädchen. Dass es damit Probleme gibt, ist ja mittlerweile in Pattaya schon lange bekannt, denn die Mädchen machen lieber die Beine breit anstatt richtig zu arbeiten.

Also, das eine Mädchen kam am Tag an dem sie anfangen sollte, das andere, das bei meiner Frau anfangen sollte, nicht. Keiner wusste Bescheid, auch die Cousine die bereits die Arbeit angetreten hatte, nicht. Wir waren in Sorge, da wir dachten, das Mädchen (17) habe einen Motorradunfall gehabt oder sei entführt worden oder was weiß ich. Also, wir waren in Sorge, aber nur bis zum nächsten Tag, denn da kam auch die andere nicht mehr zur Arbeit. Kein Anruf, keine Ankündigung, keine Entschuldigung. Was ich nicht verstehe ist, dass so viele oft einige Tage lang arbeiten – und dann verschwinden, ohne ihren Lohn zu kassieren. Haben die so viel Geld, oder was? Meine Frau ist Thai, aber selbst sie agt, dass dies alles nicht mehr normal ist. Wir haben schon auf verschiedene Art versucht, Hausmädchen zu bekommen – meine Frau ist schon über 50 und hat Gesundheitsprobleme. Aber anscheinend hat sich alles gegen uns verschworen. Was sollen wir tun?

Egon Bleister

 

Lieber Egon,

Diese Klagen kenne ich selbst mittlerweile zur Genüge. Erst dachte ich, dass es nur uns Farangs so geht – mittlerweile habe ich feststellen müssen, dass auch Thais Schwierigkeiten haben, ein Hausmädchen zu bekommen. Wahrscheinlich wollen sie alle – wie auch in Europa – ein wenig hoch hinaus, haben aber oft nicht das Wissen, die Schulbildung und die Erfahrung dazu. Dass sie lieber die Beine breit machen anstatt richtig zu arbeiten, wie Du so schön sagst, mag vielleicht sein, weil sie meinen, sie können dadurch viel mehr Geld verdienen ohne sich anstrengen zu müssen. Ich bedaure diese jungen Geschöpfe aber oft, wenn ich sie mit alten Männern sehe, die wahrscheinlich ihre „Leistung“ im Bett zum Teil nur mit Pillen schaffen. Ich glaube, da haben sich die Mädchen wahrscheinlich auch ganz schön viel „Arbeit“ aufgehalst – nur in einem anderen Sinn. Auf Deine Frage, was man da machen haben, habe leider selbst ich keine Antwort.