PattayaBlatt logo

Air India Jet erhält Bombendrohung in Bangkok

(AP) Air India erhielt innnerhalb von 24 Stunden insgesamt drei Bombendrohungen. Eine davon betraf eine landende Maschine am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok.

Der Flug AI 332 mit der Boeing 787 Dreamliner, der aus Delhi am 17. März 2016 um 19.10 Uhr auf dem Flughafen Suvarnabhumi landete, wurde sofort auf einen abgelegenen Platz parkiert und alle 231 Passagiere und die 10 Besatzungsmitglieder schnell auf evakuiert, da eine anonyme Bombendrohung in Dheli eine Stunde vor Landung in Bangkok per Telefon eingegangen war.

Sicherheitsbeamte durchsuchten das Flugzeug und das gesamte Gepäck der Passagiere gründlich, konnten aber keine Bombe oder auch Sprengstoff finden.