PattayaBlatt logo

Ein außergewöhnlicher Abend bei Wein, Käse und Brot

„Grand Networking at the Top“ hieß es in der Einladung. Wer diesem Aufruf folgte, erkannte, dass dies gleich mehrfach zutraf. Zum einen fand die Veranstaltung zwar nicht direkt unter den Sternen statt, aber doch in der obersten Etage des Exchange Towers auf der Sukhumvit im Bangkoker Geschäftsviertel.

Zum anderen hatte Dr. Peter Lampl als Schirmherr der Veranstaltung einen hochkarätigen Teilnehmerkreis in die 42. Etage des bekannten Hochhauses eingeladen, in dem das LBCC Lampl Business & Competence Center seit vielen Jahren als Beratungshaus in Bangkok, Thailand und den Nachbarländern erfolgreich tätig ist.

Mitveranstalter – und zahlreich vertreten – waren der Bangkok Rotary Club D/A/CH und das BNI Netzwerk. Dies wurde komplettiert durch die auf der Büroetage residierenden Berater von Vienna Consult und Swiss Advice. Hinzu kamen deren Mandanten, Geschäftspartner und Freunde.

Von links:   Josef Kollarits  mit Dame, Peter Lampl, Norbert Whitthinrich aus Phuket.

Von links: Josef Kollarits mit Dame, Peter Lampl, Norbert Whitthinrich aus Phuket.

Ein hochprofessionell arbeitender und vielfach gelobter Cateringservice sorgte nicht nur für Wein und Käse, sondern hatte in Ausschank ein großzügiges Angebot von Weinen. Selbstverständlich kamen auch süße Speisen nicht zu kurz. Dies war sicherlich nicht der alleinige Grund für eine launige Atmosphäre und frohe Gesichter, aber trug das Seine zum Gelingen des Abends bei.

Bei aller Internationalität wurde auf der Veranstaltung vorwiegend deutsch in allen seinen Dialekten gesprochen. Eine seltene Gelegenheit für Mandanten, andere Mandanten zu treffen und sich auszutauschen. Allem Anschein nach wurden aber nicht nur Visitenkarten ausgetauscht, sondern auch konkrete Geschäfte angebahnt und in Angriff genommen.

Peter Lampl (2. von rechts) mit Daniel Frick (ganz rechts), Krit Chris Grabow (rechts neben Peter) und Yummo.

Peter Lampl (2. von rechts) mit Daniel Frick (ganz rechts), Krit Chris Grabow (rechts neben Peter) und Yummo.

Nach Angaben von Dr. Peter Lampl soll die erstmals in dieser Form durchgeführte Veranstaltung im Drei-Monats-Rhythmus wiederholt werden. Damit könnte sich dies zu einer festen Institution im Network-freudigen Bangkok entwickeln. Wie werden hierzu weiter berichten.

Peter Lampls mit Bordmitgliedern der TAS.

Peter Lampls mit Bordmitgliedern der TAS.

Peter Lampl mit seinem Geschäftspartner Dr. Eder.

Peter Lampl mit seinem Geschäftspartner Dr. Eder.