PattayaBlatt logo

Harald Link ist Gastsprecher beim Rotary Club Bangkok

Der Rotary Club Bangkok, übrigens der älteste Club in Thailand (seit 1930), der normalerweise seine Mittagstreffen cim Erawan Hotel Bangkok hat, wechselte am 29. August 2019 ins Marriott Courtyard für diesen einen Tag.

Axel Brauer, Dieter Barth, Bo Songkram und ich wollten an diesem Treffen teilnehmen, da eine sehr wichtige und bekannte Persönlichkeit, Bundesverdienstkreuzträger Dr. Harald Link, der CEO von B. Grimm, dort als Gastsprecher angekündigt war.

Kurz nach der Eröffnung des Meetings wurde bekannt gegeben, dass Dr. Link eine Besprechung mit einem Minister hat und aus diesem Grund nicht kommen kann. Er hatte seine persönliche Sekretärin als Ersatz geschickt.

Das Meeting nahm seinen normalen Verlauf, als plötzlich die Tür aufging – und Dr. Harald Link erschien. Die Freude war natürlich groß auf allen Seiten und er ergriff auch kurz darauf das Wort um die Geschichte der Firma B. Grimm, die im Jahre 1878 gegründet wurde, mit Hilfe einer Fotoschau zu erzählen. Die Gründer waren bereits damals sehr bekannt und verkehrten in den höchsten Kreisen, das heißt auch im Königshaus.

Zur Geschichte der Firma:

B.Grimm Gruppe ist ein multinationales Conglomerate das 1878 in Bangkok gegründet wurde. Das große Conglomerate ist aktiv in Gesundheitswesen, Energie, Bauten und Industrie Systemen, Real Estate, E-Commerce, und Transport. Die Firma gehört nun komplett der Familie Link und wird auch nur von ihr geleitet. Dr. Harald Link, der in Deutschland aufwuchs und an der Universität St. Gallen graduierte, kam 1978 mit seiner Frau, Prinzessin Assunta von Liechtenstein, einer Nachkommin von Prinz Aloys von Liechtenstein, nach Bangkok, um seinem Onkel Herbert Link beim Management der wachsenden Firma zu unterstützen. Dr. Link ist übrigens ein bekannter Pferde-Polospieler und Philanthrop.

Dr. Harald Link bei seinem Vortrag.

Dr. Harald Link bei seinem Vortrag.

B.Grimm wurde vom deutschen Pharmazeuten Bernhard Grimm und seinem österreichischen Partner, Erwin Mueller, gegründet. Er eröffnete eine Apotheke, die Siam Dispensary, an der Oriental Avenue. Diese Apotheke, einer der ersten incorporated Geschäfte des Landes, wurde schnell zur offiziellen Apotheke der Königlichen Familie ernannt.

Als Bernhard Grimm nach Deutschland zurückkehren wollte, suchte sein Partner Erwin Mueller, his jemanden, der Bernhard’s Platz einnehmen konnte. Adolf Link, Harald’s Großvater, sah das Inserat in einer Zeitung in Deutschland und ergriff die Chance. 1903 kam der Deutsche als Manager zur Firma. Nach der Rückkehr König Chulalongkorn von seiner großen Reise durch Europa, begann dieser das Land zu modernisieren um es ähnlich einiger europäischer Staaten zu gestalten.

Nach dem Ausbruch des 1. Weltkrieges, wurde Adolf Links gesamter Besitz von Großbritannien konfisziert und er, seine Frau Erma und die beiden Kinder Herbert und Gerhard kamen in ein Konzentrationslager der Briten nach Indien.

Die Link Familie hatte viel Glaubwürdigkeit in Thailand und die Thais nahmen ihnen ihren Besitz nicht weg, also kehrte die Familie nach Beendigung des Krieges wieder 1920 nach Thailand zurück. Nur acht Jahre später, 1928. baute Prinz Bhanurangrsi auf seinem Land in Wang Burapha, ein neues Gebäude für die Firma, und die Büroräume dort wurden von König Prajadhipok und Königin Rambhai Barni eröffnet.

Nach dem 2. Weltkrieg, eröffnete Herbert Link die Firma erneut im Jahre 1949. Sein Bruder und Partner Gerhard blieb in Deutschland, um den Namen B. Grimm in Europa zu expandieren. 1953 wurde Gerhard Link Thailand’s Ehrenkonsul und später Generalkonsul von Hamburg. Über die nächsten Jahrzehnte wurde die Firma weiter ausgebaut.

Dr, Harald Link mit einigen Gästen.

Dr, Harald Link mit einigen Gästen.

Die neuen Bürogebäude wurden von der Prinzessin Mutter in der New Petchaburi Road im Jahre 1967 eröffnet. Im Jahre 1975 wurde Herbert’s Frau, Alma, als erster Ausländerin, der Titel Khunying vom König, Rama IX, verliehen. Sie erhielt diesen Titel für ihre Arbeit bei verschiedenen Wohltätigkeits-Foundations.

1988 erweiterte der Sohn von Dr. Gerhard Link, Dr. Harald Link, die Firma B. Grimm um vielfaches und bildete Gemeinschaftsunternehmen mit einigen der Welt größten Corporationen.

Die Geburtstagskinder vom August erhalten eine Torte

Die Geburtstagskinder vom August erhalten eine Torte

Dr. Herbert Links Tochter, Caroline, wird als die Erbin angesehen und wird von ihrem Vater trainiert eine Schlüsselfigur in der Firma einzunehmen. Das Forbes Magazin hat Caroline als eine der „12 Frauen, die man beobachten muss“ bezeichnet.

Dr. Harald Link erhielt von den Gästen viel Applaus für seinen Vortrag und musste sich dann ziemlich lange mit ihnen zum Fototermin stellen, was er immer mit einem Lächeln tat.

Übrigens hat sich Dr. Link bereit erklärt, dass B. Grimm einer der Hauptsponsoren für das am 1. November 2019 veranstaltete Golfturnier des Rotary Club Phönix Pattaya sein wird.

Natürlich fotografierte ich auch Axel Brauer(Mitte) und Dieter Barth (links), mit Dr. Harald Link.