PattayaBlatt logo

King Mongkut Universität ist unter den 350 Besten der Welt

Die King Mongkut technische Universität in Thonburi (KMUTT), die einzige Universität Thailands, die seit zwei Jahren in der „Times – Höhere Bildung“ aufgelistet wird, hat es nun geschafft. Sie kam unter die 350 besten Universitäten der Welt.

Der Redakteur, der für diese Liste zuständig ist, Phil Baty, sagte, dass die KMUTT hervorragende Arbeit leistete. Sie erreichte beim Test 75,4 Punkte von 100 möglichen.

Die „Times –Höhere Bildung“ hat ihren Sitz in London. Sie benützt fünf Indikatoren zum Erstellen der Liste: Berechnungen und Vorhersagen, Lehren, Untersuchungen, Industrie-Einkommen und internationalen Weitblick.

KMUTT Präsident Professor Sakarindr Bhumiratana sagte, dass diese Aufwertung daher komme, weil das Institut großen Wert auf die Qualität der Studenten legt, sowie ihre Forschungen und auch auf die Zusammenarbeit mit den Treuhändern.

„Wir benötigen aber mehr Unterstützung durch die Regierung’, sagte er. „Wenn wir ein größeres Budget haben, haben wir noch mehr Möglichkeiten weiter nach oben zu klettern“.

In den beiden letzten Jahren genehmigte die Regierung nur drei Milliarden Baht Zuschuss für neun Universitäten. Sakarindr sagte, dass die Hälfte des momentanen Forschungsbudgets von Privatleuten kommt.

Japans Universität von Tokio liegt auf dem 1. Platz unter den asiatischen Universitäten und erreichte mittlerweile den 23. Platz weltweit. Die Universität von Singapur kam auf den zweiten Platz in Asien und auf den 26. Platz weltweit und hat damit die Universität von Melbourne überholt.

Südkoreas National Universität erreichte den 44. Platz weltweit. Das Kalifornien Institut für Technologie führt weiterhin die Liste an, gefolgt von der Harvard Universität und der Oxford Universität in England, beide auf dem zweiten Platz.