PattayaBlatt logo

Königspaar präsidiert bei der königlichen Pflugzeremonie

Bangkok – Das thailändische Königspaar hatte am 10. Mai 2019 im Sanam Luang, Bangkok, den Vorsitz bei der jährlichen Pflugzeremonie, einem altertümlichen Brauch in Thailand. Wie immer wird dabei heiligen Ochsen eine Auswahl an verschiedenem Futter und Getränke (Reis, Mais, grüne Bohnen, Sesamkörner, Alkohol, Wasser und Gras) vorgesetzt, damit, je nach deren Wahl, die Zukunft des Landes im kommenden Jahr vorausgesagt werden kann.

In diesem Jahr wählten die Ochsen Gras und tranken Wasser dazu, was bedeutet, dass genügend Essen da sein und kein Mangel an Wasser herrschen wird.

König Maha Vajiralongkorn und Königin Suthida nehmen an der königlichen Pflugzeremonie in Bangkok teil.

König Maha Vajiralongkorn und Königin Suthida nehmen an der königlichen Pflugzeremonie in Bangkok teil.

Phraya Raek Na oder der “Lord des Pfluges”, den der ständige Sekretär für Agrikultur, Anan Suwannarat, darstellte, wählte ein Stück gefalteten Stoff mit einer Länge von 125 Zentimeter aus etlichen anderen aus. Auch dadurch wurde die Wahl der Ochsen, dass es genug Essen, speziell Reis, und Wasser geben wird, noch bestätigt.

Viele Menschen, darunter jede Menge Bauern, kamen bereits am frühen Morgen zum Sanam Luang um diese Zeremonie miterleben zu können. Gesegneter Reis wurde unter die Menge gestreut, die diesen eifrig auflas, da er Glück, gute Ernte und gute Zukunft verheißen soll.

In diesem Jahr wurden vier vom Königshaus genehmigte Reispflanzen bei der Zeremonie verwendet. Darunter 573 Kilo Khao Dawk Mali 105, 290 Kilo Pathum Thani 1, 297 Kilo Gor Kor 43, und 46 Kilo Gor Kor 6. Auch diese Reispflanzen wurden an die Anwesenden verteilt.

Diesen heiligen Ochsen wird eine Schale mit verschiedenem Futter von traditionell gekleideten Beamten dargeboten. Dieses jährliche Event ist gleichzeitig der Beginn der Aussaat von Reis. (AP Photo/Sakchai Lalit)

Diesen heiligen Ochsen wird eine Schale mit verschiedenem Futter von traditionell gekleideten Beamten dargeboten. Dieses jährliche Event ist gleichzeitig der Beginn der Aussaat von Reis. (AP Photo/Sakchai Lalit)