PattayaBlatt logo

National Park und Nacht Safari veranstalten Konservations-Kampagne

Die National Park Abteilung, Wild und Pflanzen Konversation veranstalteten gemeinsam mit dem Chiang Mai Night Safari Park eine Kampagne um zum Schutz gefährderter Tier- und Pflanzenarten aufzurufen. Hauptziel des Schutzes waren Elefanten. Anlass dazu war der Welt-Wild-Tag am 3. März.

Am 5. März 2016 eröffnete Thanya Netidhammadul, der Generaldirektor der Abteilung National Park die Kampagne „Die Zukunft der Elefanten liegt in unserer Hand“. Weitere Redner waren Chiang Mais Vizegouverneur Krit Thanawanich, sowie der amtierende Direktor der Pingkanakorn Development Agency (Public Organization).

Jeden Tag sterben viele Arten an Wildtieren und Wildpflanzen aus. Schuld daran sind Wilderer, und Menschen, die auf ihre Umwelt nicht achten.

Speziell in Afrika wurden innerhalb von zwei Jahren an die 100.000 Elefanten getötet ihres Elfenbeins wegen.

Be idem Treffen wurden Filme gezeigt, in denen 40 Checkpoints in den Wäldern gezeigt werden, sowie Erfolge gegen Wilderer.