PattayaBlatt logo

Polizei in Chonburi ruft um Hilfe

Der Python hatte alles, was in seinem Weg lag, auf dem Boden verstreut.

Es geht auch umgekehrt! Normalerweise ruft man die Polizei, wenn man Hilfe braucht. Diesmal aber rief die Polizei am 15. Dezember 2020 Hilfe herbei von der ChonburiKatastrophenverhütungsabteilung, da sich ein prachtvolles Exemplar eines Python in die Kaffeestube der Untersuchungsdivision hineingeschlittert war.

Mit einem Stock wurde die Riesenschlange gefangen.



PolizeioberstabsfeldfebelPrakongPhoporn, bemerkte, dass in dem Kaaffeeraum Papiere und andere Gegenstände verstreut am Boden herumlagen. Als er der Sache nachging, fand er einen großen Python versteckt in einer Ecke. Sofort rief er die zuständige Stelle an und bat um Hilfe.

Alle Leute werden eindringlich gewarnt, sofort die Polizei zu rufen, sobald sie einen Python oder eine andere Schlange im Haus oder Garten bemerken. Man sollte niemals versuchen, diese Reptilien selbst zu fangen.