PattayaBlatt logo

Prem Tinsulanonda wird vorübergehend zum Regenten ernannt

Bangkok Thailands Thron ist seit dem Tode des geliebten Königs Bhumibol Adulyadej verwaist und Kronprinz Vajiralongkorn hat um Zeit gebeten bevor er sich entschließt die Nachfolge anzutreten, damit er um seinen Vater trauern kann.

Aus diesem Grunde wurde mit Wirkung vom vorigen Freitag, den 14. Oktober 2016 der Kronratspräsident General Prem Tinsulanonda, 96, zum vorläufigen Regenten des Landes ernannt. General Prem war zwischen 1980 und 1988 Thailands Ministerpräsident.

General Prem Tinsulanonda wird zum Regenten ernannt.

General Prem Tinsulanonda wird zum Regenten ernannt.

Seine Regentschaft wird erlöschen sobald die Nationalratsversammlung den Nachfolger auf dem Thron auffordert diesen zu besteigen.

 Thanin Kraivichien wird kommissarischer Präsident des Kronrats

Thanin Kraivichien, 89, ein Mitglied des Kronrates, wurde nun zum kommissarischer Präsident des Kronrat bestellt, da der bisherige Präsident, General Prem Tinsulanonda, als Regent diesen Posten nicht mehr ausfüllen kann.

Der Jurist Thanin war Präsident des Obersten Gerichtshofes und auch ein Jahr lang Ministerpräsident (6. Oktober 1976). Seitdem ist er Mitglied des Kronrates.

Thanin Kraivichien ist nun kommissarischer Präsident des Kronrats

Thanin Kraivichien ist nun kommissarischer Präsident des Kronrats