PattayaBlatt logo

Raks Thai Foundation will AIDS zu Ehren des Königs in 13 Jahren ausrotten

Promboon Panitchpakdi, der Exekutiv-Direktor des Board der Raks Thai Foundation und Mitglied von Care International besuchte NBT World und gewährte ein Exklusiv-Interview. Er sagte, dass die Fundation vorhat, AIDS innerhalb der nächsten 13 Jahre vollständig auszurotten um damit einen Tribut an Seine Majstät König Bhumibol Adulyadej zu leisten.

Er verriet, dass es HIV/AIDS in Thailand seit den letzten drei Dekaden gibt. In den früheren Zeiten mussten die Krankenhäuser und Ärzte die Namen der Kranken dem Gesundheitsminiterium bekannt geben. Oft aber geschah es, dass auch die Bevölkerung diese Namen erfunt und dies führt häufig zur Entlassun und Ächtung der Kranken. Deshalb waren viele Menschen ängstlich Untersuchungen vornehmen zu lassen.

Aus diesem Grunde wurde von der Regierung eine ‚Kein Name HIV Testprogramm‘ eingeführt.

Promboon Panitchpakdi sagte, dass die Thais sich glücklich schätzen können, da Thailand ein Mittelklasse-Einkommensland darstellt und die Behandlung erschwinglich ist oder gar kostenlos für solche mit einer Krankenversicherung.

t7-28-11-16