PattayaBlatt logo

Schnelle Hilfe am Chiang Mai Flughafen

Tja, so schnell kann es gehen. Ich stieg am 17. November 2019 auf die Rolltreppe im Chiang Mai Flughafen um vom Gate 9 runter zum Gate 11 zu kommen. Da ich dummerweise mein Handköfferchen vorher auf einer Stufe abstellte, stand ich vorgebeugt da und wollte es zu mir heraufziehen. Leider aber hatte der kleine Koffer etwas anderes im Sinn und rutschte ab. Als ich ihn fangen wollte, flog ich regelrecht hinterher. Da ich aber eine ziemlich gute Reaktion habe, fiel ich (kopfüber) nur vier Stufen hinunter und konnte mich an der Reeling fangen. Da sich diese allerdings auch bewegte, hing ich verkrümmt wie ein Afferl da und sah im Geiste schon wie sich meine Haare unten verfingen und ich skalpiert wurde. Ein junger Kellner rettete mich aber vor diesem Schicksal und stellte mich wieder auf die Beine, rief Sanitäter, die sich um meine stark blutenden Abschürfungen kümmerten. Ein Sicherheitsbeamter sammelte meine Tasche, Koffer und meine Brille ein. Alle waren außerordentlich nett und sehr höflich. Ich war allerdings ein wenig aufgeregt und habe mich leider nicht nach ihren Namen erkundigt. Jedenfalls danke ich ihnen vielmals für die schnelle und professionelle Hilfe, die sie mir geleistet haben. Ich werde auch ein Dankschreiben an die Flughafenleitung schreiben, damit diese netten Leute belobigt werden.