PattayaBlatt logo

Senat segnet Steuererhöhung für Alkohol ab

Der Senat stimmte am 23. September 2013 nach vorangegangener Debatte einstimmig der Steuererhöhung bei Alkohol zu, wobei einige Mitglieder des Senats ihre Bedenken zum Ausdruck brachten, dass dies eher den Unternehmern statt dem Staat nutzen könnte.

Senator Khamnoon Sitthisamarn äußerte seine Vermutung, dass in erster Linie die Hersteller alkoholischer Getränke von der Steuererhöhung profitieren könnten. Währenddessen sagte Senator Tuang Anthachai, dass die Regierung private Organisationen, die Anti-Alkohol-Kampagnen durchführen, unterstützen sollte, wenn die Steuererhöhung tatsächlich auf die Reduzierung des Alkoholkonsums ausgerichtet ist.

In den Jahren 2011 und 2012 hatte die Regierung Steuereinnahmen aus Alkohol und Bier in Höhe von 110 Milliarden Baht. Die Steuereinnahmen für 2013 werden sich nach dem neuen Steuersatz für Alkohol voraussichtlich um rund acht Milliarden Baht erhöhen.