PattayaBlatt logo

Thai Behörden beschlagnahmen Elfenbein aus Angola im Wert von 16 Millionen Baht

31 August 2013 Thailändische Behörden gaben an, dass sie gestern Elfenbein aus Angola im Wert von 16 Millionen Baht konfisziert hatten. Die Ware, die für Kambodscha bestimmt war, wurde von den Vietnamesen Pham Ngoc Tuan und seiner Frau Pham Thi Kim Chi geschmuggelt. Die beiden, die für den Schmuggeltransport 50.000 Baht erhalten sollten, wurden dabei erwischt, als ein Beamter beim scannen der Koffer und Taschen die Elfenbein-Stoßzähne erkannte.