PattayaBlatt logo

Thailand will Geimpfte ab Juli ohne Quarantäne ins Land lassen

Yuthasak Supasorn (links), der Gouverneur der TAT sagte, dass diese Angelegenheit noch ausführlich mit der CCSA diskutiert werden müsse.

Das Zentrum für ökonomische Administration (CCSA) stimmte dem Öffnungsplan zu, alle bereits geimpften Touristen ohne Quarantäne ins Land zu lassen.

Yuthasak Supasorn, der Gouverneur der Tourismusbehörde Thailands (TAT) sagte, dass damit auf der Insel Phuket begonnen werden soll.



Diese Provinz wird die Pflichtquarantäne fallen lassen, wenn die Geimpften auch noch einen negativen Test vorweisen. Es wirderwartet, dassmindestens 100.000 ausländischeTouristenkommen werden.

Yuthasak sagte weiter, dass die TAT einen Werbeplan vorbereiten um Touristen aus Europa (inkl. Skandinavien), Russland, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten anlocken sollen.(TNA)


Der Wiedereröffnungsplan sieht vor, bereits geimpfte Touristen in Phuket einreisen zu lassen.(TAT photo – Phi Phi Island, Phuket)