PattayaBlatt logo

Thailand will neue Sicherheitsmaßnahmen einsetzen

Der ständige Vizesekretär für Tourismus und Sport, Taweesak Wanichcharoen, sagte, dassdiese Maßnahmenzuerstin den Provinzenmit den moisten Touristeneingesetzt werden.

Das Tourismus- und Sport Ministerium und die Fakultät für Ingenieure der Kasetsart Universität beschlossen neue Sicherheitsmaßnahmen für den Landestourismus einzusetzen.

Der ständige Vize-Sekretär für Tourismus und Sport, Taweesak Wanichcharoen sagte, dass Repräsentanten beider Organisationen bei einem Treffen in diesem Monat neue Sicherheitsmaßnahmen erstellten, um Unfälle und Verletzungen zu verringern. Dies würde den Tourismuswachstum im Königreich vergrößern, meinte er.



In folgende sechs Provinzen sollen diese Maßnahmen, nachdem das Land wieder offen ist, als erstes in Kraft treten: Chiang Mai, Phuket, Kanchanaburi, Udon Thani, Chonburi and Bangkok. (NNT)