PattayaBlatt logo

Tourismusbehörde hat alle Hände voll zu tun mit mysteriösem Virus und Smog

Die Tourismusbehörde Thailands (TAT) hat im Moment große Sorgen wegen des Corona Virus aus China und dem Smog im ganzen Land.

TAT Giuverneur Yuthasak Supasorn sagte bei einer Presskonferenz, dass der neue Corona Virus sich schnell zwischen Menschen überträgt und diesbezüglich das Gesundheitsministerium und die Touristenpolizei sowie die Immigration eng zusammen arbeiten.

Alle Touristen aus China werden genau kontrolliert, speziell nun, da ungefär 300.000 Chinesen zum Neujahrsfest erwartet werden.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO, hat festgestellt, dass ein Wildfleisch- und Meeresfrüchtemarkt in Wuhan in der Hebei Provinz, eine Stadt mit 11 Millionen Einwohnern,  der mögliche Auslöser dieser Seuche ist.

Yuthasak sagte: „Ich bin sicher, dass unsere Zusammenarbeit hier eine Ausbreitung der Krankheit in Thailand berhindern wird“.

Zum starken Smog in ganz Thailand sagte der Gouverneur, dass dies ganz sicher den Tourismus beeinflussen wir. Er forderte alle menschen auf, auch die Touristen, dass sie Gescihtsmasken zu ihrem Schutz verwenden sollen.

TAT Gouverneur Yuthasak Supasorn lächelt trotz der Probleme weiter.

TAT Gouverneur Yuthasak Supasorn lächelt trotz der Probleme weiter.