PattayaBlatt logo

Touristenboot kentert am Mekong Fluss

Das Langboot wurde vom Sturm erfasst und kenterte kurz nach der Abfahrt vom Pier.

Ein Boot mit 6 Touristen kenterte am 21. März 2021 am Mekong Fluss in der Nähe des

Rabiang Rim KhongRestaurant im Phon Sa Unterbezirk, Nongkhai.

Zwei Passagiere werden noch vermisst, die anderen vier konnten sich ans Ufer auf der Laos Seite retten.

Das Langboot war unterwegs gewesen um den Touuristen den Fluss am Abend zu zeigen, als ein Sturm losbrach und das Boot zum Kentern brachte.

Rettungsleute und Taucher machten sich auf die Suche nach den beiden vermissten Personen. Allerdings wurde die Arbeit der Taucher durch die Dunkelheit und den schweren Regen beeinträchtigt. (TNA)