PattayaBlatt logo

Wie im Märchen: Bürgerliche Generalin wird neue Königin von Thailand

Am 1. Mai 2019 verehelichte sich Thailands König Maha Vajiralongkorn Bodindrabayavarankun zum vierten Mal um seinem Land, nur drei Tage vor seiner Krönung, eine neue Königin zu schenken.

Die neue Dame seines Herzens, 40, hieß früher Suthida Tidjai, und wurde am 3. Juni 1978 in Bangkok geboren. Nun nach der Eheschließung nimmt sie den Namen Königin Suthida Vajiralongkorn Na Aydhaya an. Der nun bald gekrönte König ernannte sie, nach dem Vorbild seines Vaters, zur Königin.

Königin Suthida war nach ihrem Studium bei der Albert Laurence School of Communication Arts, Assumption Universität, als Flughostess bei Thai Airways tätig. Im Mai 2010 ging sie zur Thai Armee und im August 2014 wurde sie Kommandantin der Leibgarde des damaligen Kronprinzen. Im Dezember 2016 wurde sie zur Generalin gemacht und am 1. Juni wurde sie zur Kommandantin des Royal Thai Aide-de-Camp Departments ernannt.

Auf einem Bild des Royal Household Bureau ist das Paar am 1. Mai bei der Hochzeit zu sehen.

Auf einem Bild des Royal Household Bureau ist das Paar am 1. Mai bei der Hochzeit zu sehen.

Königin Suthida begleitete den König bereits seit einigen Jahren auch privat.

Sie begleitet den neuen König schon seit einigen Jahren.

Der König gab am 1. Mai 2019 in der „Royal Gazette“ bekannt, dass er noch am selben Tag General Suthida in Übereinstimmung mit den Gesetzen und königlichen Traditionen um 16:30 im Ampornsathan Throne Hall im Dusit Palast geheiratet hat. Ab diesem Datum wurde sie zur Königin ernannt und darf nun alle Vorteile ihres königlichen Standes geniessen.

Nachdem die königliche Ankündigung vorgelesen wurde, überreichte die Braut ihrem Bräutigam Blumen. Als Gegengeschenk erhielt sie königliches Wasser und der König steckte ihr Blätter hinter das Ohr und zeichnete sie mit den höchsten königlichen Orden des Landes aus. Anschliessend ließ das Paar die Ehe registrieren. Die Zeugen bei der Eheschließung waren Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn und General Prem Tinsulanonda, der Präsident des Kronrats.

König Maha Vajiralongkorn war schon drei Mal verheiratet: 1977-1991 mit Soamsawali Kitiyakara, mit der Schauspielerin Yuvadhida Polpraserth, und 2001-2014 mit Srirasmi Suwadee. Aus erster Ehe hat er eine Tochter, aus zweiter Ehe vier Söhne und eine Tochter, aus dritter Ehe einen Sohn.