PattayaBlatt logo

BMW-Motorradsparte bekommt neuen Generalmanager

Eigenbericht. Die BMW Gruppe Thailand gab bekannt, dass Markus Johannes Gläser als General Manager und ML Kamolchart Pravitra als Verkaufsmanager für die Motorradsparte bei BMW Thailand ernannt wurden.

Der 39-jährige Markus Gläser bringt mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Motorradsparte von BMW mit und war bisher bei BMW Motorrad Deutschland tätig, wo er für die strategischen Aktivitäten und den Kundendienst der Motorradsparte verantwortlich war. Seit seinem Eintritt in die BMW Gruppe im Jahr 2000 hatte Markus Führungspositionen in den Bereichen technische Hilfsleistungen, Service und Kundendienst inne. Vor seinem Wechsel zu BMW Motorrad Thailand war er Leiter für Planung und Strategie im Kundendienst und dabei verantwortlich für die weltweite Entwicklung des Kundendienstes der Motorradsparte von BMW sowie der strategischen Entwicklung der BMW Tochtergesellschaften und Importeure.

Kamolchart Pravitra und Markus Gläser.

Kamolchart Pravitra und Markus Gläser.

In seiner neuen Position ist Markus für die Verwaltung der gesamten Geschäftsaktivitäten von BMW Motorrad Thailand zuständig, während ML Kamolchart auf seinem Posten als General Manager Sales für die Vertriebsaktivitäten zuständig ist.

Sowohl Markus als auch ML Kamolchart werden zum Engagement von BMW Motorrad Thailand im Vertrieb, beim Service und bei der Kundenzufriedenheit beitragen. Es steht ein Netz von autorisierten Vertragshändlern zur Verfügung: Bangkok Motorcycle, German Auto in Bangna, Barcelona Motor in Vibhavadi, Nat Bavarian Motor in Udonthani und Barcelona Auto in Chiangmai und Phuket.

BMW Motorrad Thailand hatte 2013 sein höchstes jährliches Wachstum von über 38% und 400 ausgelieferten Maschinen. Kürzlich konnte das Unternehmen die erste vor Ort montierte BMW F800 R feiern.