PattayaBlatt logo

Industrieminister besichtigt Giftstoffmüll-Verbrennungsfabrik

Industrieminister Chakramon Phasukavanich besichtigte am Freitag den 17. Oktober 2014 eine Giftmüll-Verbrennungsanlage die aber auch “normalen” Industriemüll beseitigt.

Minister besichtigte die Professional Waste Technology (1999) Co Anlage, die sich im Watthana Nakhon Bezirk an der kambodschanischen Grenze befindet, um später zu entscheiden, ob ähnliche Fabriken auch anderswo in ganz Thailand in Betrieb gehen sollen. Die Professional Waste Technology (1999) Co ist eine von drei Firmen die Industriemüll in Thailand beseitigen. Dabei werden 1.500 Tonnen Industriemüll täglich beseitigt.

528-w3Indus

Der Minister drückte seine Zufriedenheit mit der Arbeit der Firma aus und sagte, dass er vor acht Jahren über Schwierigkeiten der Firma informiert gewesen war. Mittlerweile wurde das Managemenet gewechselt und die Arbeit der Firma hat sich dadurch wesentlich verbessert. Im Moment benötigt die Firma nur 20 Prozent ihrer Kapazität, um den Müll zu beseitigen.

Es wird angenommen, dass nur zirka 10.000 Fabriken, ein Drittel aller in Thailand insgesamt, diesen Service benutzen um ihren Giftmüll zu entsorgen. Der Minister wird noch weitere solcher Giftmüll-Entsorgungsfabriken besichtigen.