PattayaBlatt logo

Preise für Waren des täglichen Bedarfs müssen eingefroren werden

Wie am 16. Juni 2014 bekannt gegeben wurde, müssen die Preise für 205 Nahrungsmittel und Güter des täglichen Bedarfs bis Ende November diesen Jahres eingefroren werden. Damit soll die Lasten für die Bürger erleichtert werden, sagte Srirat Rastapana, die NCPO Staatssekretärin für Wirtschaft.

Sie sagte weiter, dass dieser Beschluss während eines Treffens mit leitenden Angestellten des Wirtschaftsministeriums getroffen wurde, an dem auch Lebensmittelproduzenten und Kaufhausbesitzer teilnahmen.