PattayaBlatt logo

Neu: Lasergerät zur Heilung chronischer Schmerzen

Am 30. Juli 2014 wurde am Pattaya International Hospital (PIH) das aus Taiwan importierte Lasergerät Tri-x Helium in Anwesenheit von Dr. Sunya Wirawaitaya, dem geschäftsführenden Direktor des PIH und Professor Tien-Yow Chuang, dem Leiter der Abteilung für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Veterans General Hospital in Taipei, Taiwan enthüllt. Anwesend waren auch Kollegen aus andern privaten Krankenhäusern wie dem Bangkok Hospital Pattaya und dem Imperial Pattaya Hospital.

Tri-x Helium ist ein Niederspannung – Laser – Gerät, eine neue Innovation bei der Behandlung von Krankheiten ohne die Nebenwirkungen normaler Behandlungsmethoden. Die Laserstrahlen gelangen über optische Fasern in die Blutgefäße zu den Körperzellen und verbessern die Vitalität jeder Art von Zellen und beginnen dabei mit den Blutzellen.

Dr. Sunya Wirawaitaya spricht über den Laser Tri-x Helium.

Dr. Sunya Wirawaitaya spricht über den Laser Tri-x Helium.

Dieses neue Lasergerät kann zur Behandlung und Reduzierung von Entzündungen und Schmerzen bei chronischen Krankheiten wie Migräne, Muskel-, Gelenk- oder Gliederschmerzen in vielen Ländern eingesetzt werden. Das Behandlungsverfahren ist sehr effektiv, denn es müssen keine Medikamente mehr verabreicht werden. Die Behandlung der Blutzellen erfolgt in Einheiten. Je Einheit sind es 30 Stunden, die in 3 Phasen mit jeweils 10 Stunden aufgeteilt sind. Je Phase wird der Körper an 10 aufeinander folgenden Tagen eine Stunde lang mit dem Laser bestrahlt, danach folgen 10 Tage ohne Behandlung bevor eine weitere Laserbehandlung an 10 aufeinander folgenden Tagen durchgeführt wird. Nach 30 Stunden ist die Einheit abgeschlossen. In der dritten Phase wird die Dosierung dem Zustand und der Kondition des Patienten angepasst und die Bestrahlungsdauer beträgt dann 4 bis 6 Stunden. Die Kosten für die Behandlung betragen 4.000 Baht pro Behandlung und für die 30 Stunden Einheit sind es 120.000 Baht. Wie Professor Tien-Yow informierte, war die Mehrheit der Patienten mit dem Ergebnis der Behandlung zufrieden, weil man nicht mehr auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen war und so ein komfortableres Leben möglich war.

Der Laser Tri-x Helium-Neon-YJ-IIIb-5 ist ein Helium-Neon-Laser. Er hat eine Größe von 44 cm x 34 cm x 17,5 cm und wiegt 6 kg. Der ausgestrahlte Helium-Neon-Laser hat eine Wellenlänge von 632,8 Nanometer und kann mit 110 bzw. 220 Volt betrieben werden.

Prof. Tien-Yow Chuang erklärt die Vorteile des neuen Lasergeräts.

Prof. Tien-Yow Chuang erklärt die Vorteile des neuen Lasergeräts.

Der Helium-Neon-Laser wird in die Venen geleitet. Die Nutzung des Lasers für die Blutdialyse ist eine weiterentwickelte Chemotherapie für die Gesundheitsversorgung. Die Behandlung muss unter der Aufsicht von Ärzten durchgeführt werden

Die Laser – Behandlung wird bisher nur im Pattaya International Hospital angeboten. Interessenten können sich an das PIH in der Soi 4 der Second Road wenden. Tel 038 – 428 374, Fax 038 – 422 773, Email: [email protected] com, Webseite www.pih-inter .com und www.wf-laser.com