PattayaBlatt logo

Seminar zur Entwicklung im Gesundheitswesen

Vom 18. bis 20. August 2014 fand im A-One The Royal Cruise Hotel ein von der Seuchenschutzabteilung der Gesundheitsbehörde organisiertes Seminar zur Entwicklung des Gesundheitswesens für Führungskräfte und Beamte im Ruhestand statt.

Der Leiter dieser Abteilung, Dr. Sophon Megthon, hatte den Vorsitz bei dem Seminar, an dem mehr als 500 Gesundheitsbeamte aus dem ganzen Land teilnahmen. Dabei ging es insbesondere um deren qualitative Weiterentwicklung, um internationales Niveau zu erreichen. Während des Seminars gab es Vorträge über moralische Ethik und Entwicklung der Lebensqualität von Dr. Khun Ying Pornthip Rojanasuphan vom Direktor des Forensischen Instituts.

Dr. Sophon Megthon hat den Vorsitz bei dem Seminar.

Dr. Sophon Megthon hat den Vorsitz bei dem Seminar.

Zu den Zielen des Seminars gehörte nicht nur der Austausch an Erfahrungen, sondern auch den Beamten Wissen, Erfahrungen und Arbeitstechniken zu vermitteln. Es soll ihnen damit die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand zu bringen, damit sie im Rahmen der Richtlinien der Abteilung zur Verbesserung der Lebensqualität arbeiten können.

Die Entwicklung von Management-Einheiten und des Personalsystems zur höchsten Kompetenz ist ein weiteres wichtiges Ziel des Seminars. Dabei geht es um die Erreichung internationaler Standards für die Ausarbeitung von Richtlinien für eine verbesserte Lebensqualität wie körperliche Bedürfnisse, Sicherheit, gesellschaftliche Akzeptanz, Ehre und Erfolg im Leben. Die Beamten sollen motiviert werden, noch härter zu arbeiten, um die hohen Ziele der Organisation zu erreichen. Basis für die Arbeit der Beamten ist das Beamtengesetz aus dem Jahr 2008, wonach die Beamten zum Wohle des Staates zu arbeiten haben.