PattayaBlatt logo

Vier Gemeinden lernen über die Gefahren von Diabetes

Führer von vier Gemeinden Pattayas wurden in einer vom Gesundheitsamt organisierten Informationsveranstaltung im Oktober über die Auswirkungen von Diabetes und deren Vermeidung aufgeklärt.

Die Direktorin der Abteilung Gesundheitsförderung, Kosama Bunyawanshana, und Krankenschwester Phatcharin Shinphast waren die Gastgeber des Seminars am 6. Oktober. Teilnehmer waren 15 Gemeindevertreter, jeweils aus Krathinglai, Soi 5 Thanwa, Arunothai und Wat Chaimongkol.

Kosama Bunyawanshana vom Gesundheitsamt Pattaya (links) und Phatcharin Shinphast, eine Diplomkrankenschwester.

Kosama Bunyawanshana vom Gesundheitsamt Pattaya (links) und Phatcharin Shinphast, eine Diplomkrankenschwester.

Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Gemeindemitglieder ihr im Seminar erworbenes Wissen weitergeben, um das Gesundheitsbewusstsein in der ganzen Stadt zu fördern.

Es wurde gesagt, über 50 Prozent der an Diabetes erkrankten Personen wissen nicht, dass sie Bluthochdruck und Diabetes haben. Diese Kombination gehört zu den häufigsten Todesursachen.

Es wird allen Leuten geraten, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen, Ausgleichssport zu treiben, sich gesund zu ernähren und auf Alkohol zu verzichten.