YWCA & PBTA überreichen Spenden an ATCC

0
167

Mitglieder des YWCA Bangkok-Pattaya Center unter Führung ihrer Verbandspräsidentin Praichit Jetapai und Mitglieder des Geschäfts- und Tourismusverbands unter Leitung seines Präsidenten Sinchai Wattanasatsatorn besuchten am 3. November 2014 das Kinderschutz- und Entwicklungscenter (ATCC). Nach den schweren Regenfällen galt es dort einige Schwierigkeiten zu überwinden. Überschwemmungen hatten im Vorratslager des Centers größeren Schaden angerichtet. Die beiden Verbände sammelten 16.000 Baht zum Kauf von Gütern des täglichen Bedarfs, Reis und Lebensmittelkonserven, um die Not zu lindern.

YWCA Präsidentin Praichit Jetapai bei der Übergabe der Spenden.
YWCA Präsidentin Praichit Jetapai bei der Übergabe der Spenden.

Die Präsidentin des YWCA sagte, nachdem der Verband von der Notlage im Center erfahren hatte, beschloss man durch Sachspenden zu helfen. Sie dankte allen Spendern, insbesondere PBTA Präsident Sinchai, für die materielle Unterstützung.

„Es spielt keine Rolle, wie groß oder wie klein der jeweilige Beitrag ist. Es ist ein Beitrag, um Menschen zu helfen. Spender wenden sich bitte an das ATCC unter Telefon 081-411-1750.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein