2.600 Mönche betteln für ihre Brüder im Süden

0
501
2.600 Mönche aus Chonburi und Chachoengsao gingen am 15. November 2014 auf die Straße, um Spenden für ihre Brüder in 323 Tempeln im gebeutelten Süden des Landes zu erbetteln.  Der prachtvolle Anlick der orangefarbenen Roben lockte viele Menschen und auch in- und ausländische Touristen an, die großzügig Spenden gaben. Auch Pattayas Stadtväter haben sich an diesem Event vor dem Rathaus beteiligt.
2.600 Mönche aus Chonburi und Chachoengsao gingen am 15. November 2014 auf die Straße, um Spenden für ihre Brüder in 323 Tempeln im gebeutelten Süden des Landes zu erbetteln. Der prachtvolle Anlick der orangefarbenen Roben lockte viele Menschen und auch in- und ausländische Touristen an, die großzügig Spenden gaben. Auch Pattayas Stadtväter haben sich an diesem Event vor dem Rathaus beteiligt.

n1monks12

n1monks11

n1monks10

n1monks9

n1monks8

n1monks7

n1monks6

n1monks5

n1monks4

n1monks3

n1monks2

n1monks1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein