Baan Sukawadee last Schmutzwasser ins Meer ab

0
243

Anwohner meldeten am 14. März 2016 bei der Stadtverwaltung, dass das Ban Sukawadee Schmutzwasser ins Meer ableitet und dieses dadurch verschmutzt. Fotos davon wurden bereits in verschiedenen medien gezeigt, was für Thailand einen weiteren Todesstoß bedeuten könnte.

Vizebürgermeister Dr. Verawat Khakhay, eilte daraufhin mit anderen Stadträten zum Tatort und forderte die Entrepreneurs auf, dieses Problem sofort zu beseitigen. Diese sagten, dass sie sich gleich daran machen würden – aber nichts geschah bisher, außer dass das Schmutzwasser weiterhin ins Meer fließt.

Da diese Gegend an den Katinglai Park angrenzt ist die Sachlage noch schlimmer. Deshalb will jetzt die Stadtgemeinde gerichtliche Schritte gegen die Betreiber des Baan Sukawadee einleiten um sie davon abzuhalten Schutzwasser ins Meer abzuleiten.

Die Gegen dhinter dem Ban Sukawadee, das eine touristische Attraktion darstellt, konnte man deutlich erkennen, dass Schmutzwasser ins Meer abgeleitet wird.
Die Gegen dhinter dem Ban Sukawadee, das eine touristische Attraktion darstellt, konnte man deutlich erkennen, dass Schmutzwasser ins Meer abgeleitet wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein