Immobilien Schwindlerin wird entlarvt

0
286

Am 17. März 2016 konnte die Polizei einen Immobilien-Schwindlerin entlarven. Die 36-jährige Kanokwan Thobandit aus Prachinburi hatte sich Geld im Wert von insgesamt drei Millionen Baht von gutgläubigen Kunden erschwindelt. Von diesen waren über 10 der insgesamt 20 Betrogenen bei der folgenden Pressekonferenz anwesend.

Eines der Opfer, Noparath Chansa, sagte aus, dass sie 400.000 Baht an Kanokwan, die sich als Real Estate AGentin ausgegeben hatte, verlor. In manchen anderen Fällen gab sie vor für eine Bank zu arbeiten und habe eine gute Verbindung zu Leuten, die Geld für nur 3 Prozent verleihen würden. Die Opfer allerdings mussten zuvor Geld für „Bestechung“ hinlegen. Jene, die glaubten Land oder Häuser von ihr zu kaufen, mussten Deposit bezahlen – aber danach war Kanokwan nie wieder gesehen.

21-3-16-n3

Kanokwan stritt alle Anschuldigungen ab, wird sich aber nun trotzdem vor Gericht verantworten müssen.

Die Polizei fordert alle Thais wie Farangs auf, die von Kanokwan ebenfalls hereinglegt wurden, sich bei der Pattaya Polizei zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein