Mönch findet Hundemutter und 4 Junge in einem Sack

0
181

Ein Mönch, Preecha Intasaro, aus dem Wat Tungkom-Tanman, fand am 12. November 2017 bei einem Rundgang einen Sack, der sich verdächtig bewegte. Als er näher kam, knurrte darin ein Hund. Der Mönch rief andere Leute zu Hilfe, denen es aber nur mit Hilfe von Essen gelang, die Hundemutter zu beruhigen und sie und ihre 4 einen Monat alten Jungen zu befreien.

15-11-17-n6

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein