Stundenlanger Regen setzt Pattaya total unter Wasser

0
1312
Ein Mann in der Soi NongKetYaibemüht sich, seine Sachen während des schweren Regens zu retten.

Zu den Fotos braucht man eigentlich gar nichts weiter zu sagen. Überschwemmung pur in Pattaya und Umgebung nach einem heftigen Regen am 27. August 202I. In manchen Straßen stand das Wasser so hoch bis zu den Fenstern der Autos. In den meisten Gegenden war es Knietief, oft aber sogar I bis 2 Meter tief.


Diese Frau versucht ihr Eigentum und ihre Füße trocken zu halten.

Rettungsfahrzeuge kamen, um den Bewohnern der Überschwemmungsgebiete zu helfen, hre Sachen in Sicherheit zu bringen, aber meistens war es zu spät.

Das Wasser wurden von Stadtarbeitern an 7 besonders kritischen Stellen abgepumpt, aber auch das half nicht viel. Zum glück gab es keine Toren oder Verletzten.

Nun warten alle auf den neuen Regen – und beten, dass er nicht kommen möge.

Mit dem Kajak auf Wildwasserfahrt. Kayaking through the gruelling Pattaya grand rapids in Soi Wat Thamsamakkhee.
Dieser Farang fährt mit seinem Schlauchfloss spazieren.
Volontäre dirigieren den Verkehr weg von überfluteten Straßen.
Dieses Schlafzimmer wurde weggeschwemmt.
Das Lächeln vergeht den Thais nicht so leicht.


Ein Polizist hilft dem Fahrer in Sicherheit zukommen.
Ein Bewohner der Soi KhaoTalo wundert sich, wohin er sich wenden soll.
Ein Kleiner Bach läuft durch eine Wohnung in Central Pattaya.
Stehender Verkehr in der 3. Road.
Immer mit Gemütlichkeit.



Die Bahnstraße ist bekannt für Überschwemmungen – wie fast alle anderen Straßen in Pattaya.
Diesem kleinen Jungen gefällt die Bootsfahrt.
Anstatt das Wasser abzuleiten, spritzt es aus den Gullys auf der Sukhumvit.
Die Autofahrer werden umgeleitet.
Sukhumvit: Fluss ohne Wiederkehr.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein