THA diskutiert Kosten für Abwasser

0
330

Die 6. Sitzung der Hotelvereinigung der Ostregion (THA) am 5. Juni 2013 im Royal Cliff, hatte unter Leitung von Präsidentin Bunthrik Kusolwit, insbesondere das Thema Abwasser und die entsprechenden Kosten zum Thema.

Nachdem der Verein vor zwei Jahren die Abwasserkosten in Pattaya überprüft hat, wurde überlegt, die Abwasserquote zu verändern, weil eine Mehrheit der Hotels ihre eigene Kläranlage haben. Das dort behandelte Wasser wird in anderen Teilen des Hotels als Brauchwasser genutzt. Die Hotels bezahlten aber weiterhin an die Stadt für die Wasseraufbereitung, deshalb wurde vorgeschlagen, die Abwasserkosten nicht wie vorgesehen zu erhöhen.

Bunthrik Kusolwit bei ihren Ausführungen.
Bunthrik Kusolwit bei ihren Ausführungen.

Präsidentin Bunthrik Kusolwit sagte: „Kürzlich hat die Stadt über die Erhöhung der Gebühren für die Abwasserreinigung an die Betreiber informiert. Die Stadt nahm Kredite aus dem Umweltfonds für den Bau einer Kläranlage in Pattaya auf und die Erhöhung soll helfen, die Schulden abzuzahlen. Deshalb will die Stadtverwaltung die Gebühren von den Betreibern nach den Vorgaben des Fonds einziehen und nicht wie in der Vergangenheit nach dem Verbrauch gemäß der Wasseruhren der Wasserwerke.“

Sie fuhr fort: „Dem Antrag wegen der Beibehaltung der Gebühren kann nicht gefolgt werden, da die Stadtverwaltung vor zwei Jahren ein Dokument an die Abteilung Umweltschutz des Umweltamtes geschickt hat. Darin geht es um 2 Punkte: 1. Der Antrag zur Erhebung der Gebühren für die Abwasserbehandlung so wie er angemessen ist und 2. Antrag zur Erhebung der Gebühren entsprechend der Menge an Frischwasser. In Bezug auf die Dokumente, die dem Umweltamt übergeben wurden, wurden Dokumente vorgelegt, die besagen, dass, falls es keine Erhöhung gibt, die Stadtverwaltung Verluste in Kauf nehmen muss. Trotzdem werden im Moment die alten Gebühren noch beibehalten, bis das Umweltamt eine Entscheidung getroffen hat“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein