„Bach & Vivaldi in Bangkok“

0
357

Gottesdienst und Orgelkonzert mit Detlef Steffenhagen

Eigenbericht. Es war schon erstaunlich, welch vielfältige Klänge Detlef Steffenhagen am 16. März 2014 dem Clavinova im evangelischen Gemeindehaus in Bangkok entlockte.

Zur Begleitung des Gemeindegottesdienstes brachte er zunächst drei bekannte Orgelstücke von Johann Sebastian Bach zu Gehör, darunter die bekannte „Toccata und Fuge D-moll“.

In einem kleinen Konzert nach dem Gottesdienst stellte er dann Auszüge aus einem seiner gegenwärtigen musikalischen Projekte vor: seine Transkription (Umschrift) der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi für Orgel – hier mit der besonderen Herausforderung, diese Transkription nun erneut auf die Klangmöglichkeiten eines Clavinova umzuschreiben.

Der Meister begeistert sein Publikum.
Der Meister begeistert sein Publikum.

Reichhaltiger Applaus dankte dem Künstler für seine Beiträge.

Detlef Steffenhagen ist international tätiger Orgelvirtuose (www.detlefsteffenhagen. de). Er war für einige Jahre Organist der Evangelischen Gemeinde Essen Haarzopf – in unmittelbarer Nachbarschaft der Essener Gemeinde, in der das Pastorenehepaar Helmer mehr als 20 Jahre seinen Dienst versah.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein