PattayaBlatt logo

Zahl an manisch-depressiven Erkrankungen steigt in Thailand

Minister Anutin Charnvirakul sagte, dass die Zahl der Manisch-Depressiven stark im Ansteigen ist und vielleicht mehr Menschen betrifft, als man annimmt.

Das Gesundheitsministerium Thailand berichtete, dass die Zahl an manisch-depressiven Erkrankten stark ansteigt. Bei dieser mentalen Krankheit neigen die Patienten verstärkt zu Selbstmord



Am Welttag der manisch-depressiven sagte Minister Anutin Charnvirakul, dass mehr Leute über diese Krankheit aufgeklärt werden müssen. Er sagte, im Gegensatz zu anderen Krankheiten, wirkt sich diese Krankheit nicht direkt auf die körperliche Gesundheit aus, aber umso mehr auf die mentale Gesundheit und hinterlässt Spuren, die schwer zu heilen sind. (NNT).