Thailands erstes vollautomatisches Robotic-Parkhaus wird in Pattaya eröffnet

    0
    681

    Bereits im nächsten Monat wird Pattaya wieder in die Schlagzeilen geraten, denn am Bali Hai Pier wird das erste vollautomatische Robotic-Parkhaus für Autos eröffnet.

    Das computergesteuertes Lift-System „Transo Devices“, der Südkoreanischen Firma Simmatec Robotic, wird die Autos und auch Boote in Boxen „verfrachten“ und auch wieder herausholen.

    Diese automatische Garage, die 735 Millionen Baht kostet, bietet 407 Parkplätze auf sieben Etagen.

    Die abgestellten Autos dürfen allerdings nicht länger als 5,2 Meter und höher als 1,9 Meter sein. Auch das Maximalgewicht darf 2,3 Tonnen nicht überschreiten und der Abstand zwischen Boden und Motor muss mindestens 13 cm betragen.

    Normalerweise hätte die Garage bereits im Juli fertig sein müssen, die Fertigstellung hat sich aber verzögert, so dass man nun hofft, im November die Eröffnung durchführen zu können.

    Auch in Arbeit befindet sich eine automatische Bootsgarage, die 360 Boote aufnehmen kann, die diese auf dieselbe Art wie die Autos in Boxen befördert. Dieses Projekt ist allerdings noch mehr in Verzug als die Autogarage.

    Der Baudirektor Soontorn Sompramai sagte, dass die Arbeiten für beide Parkhäuser bereits im Januar diesen Jahres begannen. Der Beginn der Arbeiten a Boots-Parkhaus habe sich aber verzögert, da der Platz noch immer als Müll-Abladeplatz von Koh Larn benützt wird.

    Falls diese Projekt jemals fertig wird, kann es 200 Boote aufnehmen, die nicht länger als 8 Meter sind und 150 Boote nicht länger als 11 Meter, sowie 10 Yachten.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein