PattayaBlatt logo

165 Kinder feiern 80. Geburtstag

Am Montag den 30. Juli 2018, einem schulfreien Tag, versammelten sich 90 Kinder des ASEAN Education Centers und 75 Kinder des Child Protection and Development Centers (CPDC), alle unter der Schirmherrschaft der Human Help Foundation Thailand im Heim in Hua Yai.

Ein fröhlich gestaltetes Plakat zu Ehren des Geburtstagskindes prangte an der Stirnseite des überdachten Freizeitbereiches. Direktor Radchada Chomjinda begrüßte alle Anwesenden, unter ihnen RC Präsidentin Maneeya Engelking, Katie und Micky Taylor, Nussara Nakasing und Ton Nongpanga und meine Frau, Dr, Margret und mich aufs herzlichste.

Radchada Chonjinda gratuliert Dr. Otmar Deter nachträglich zum Geburtstag.

Radchada Chonjinda gratuliert Dr. Otmar Deter nachträglich zum Geburtstag.

Sie alle, angeführt von HHNFT Direktorin Radchada Chomjinda, waren gekommen um nachträglich meinen 80. Geburtstag zu feiern und ich wollte diesen 165 Kinder deshalb eine spezielle Abwechslung schenken. Sie selbst hatten entschieden was sie tun wollten: einen Badetag im Jomtien Wasserpark erleben.

Zuvor aber erhielten alle Kinder, Mädchen wie Jungen, von meiner Frau und mir eine hübsche Geldbörse als Geschenk une ein üppiges Mittagessen, damit die Kinder auch gestärkt die Badefreuden erleben konnten. Eine große Überraschung bereitete uns unser Sponsorkind Chomdao als sie uns einen selbstgebundenen Blumenstrauß und eine Glückwunschkarte überreichte.

Dr. Otmar Deter und seine Frau Margret erhalten Geschenke von ihrem Patenkind Chomdao.

Dr. Otmar Deter und seine Frau Margret erhalten Geschenke von ihrem Patenkind Chomdao.

Jeder der zum Wasserpark mitfuhr, es vlieben immerhin noch 146 Schwimmer inklusive der Begleitpersonen übrig, erhielt noch ein Lunchpaket, falls sich später doch noch Hunger einstellen sollte. Dann stoegen die Kinder in den ASEAN Lastwagen und die Erwachsenen in ihre Autos und ab ging die Post.

Es war ein Riesenspaß wie sich die Kinder ins Wasser stürzten, die verschiedenen Rutschbahnen eroberten und sich so freuten, wie es eben nur Kinder können.

Um 15 Uhr öffneten alle ihre Lunchbox um sich von dem anstrengenen Tag zu stärken und dann ging es leider wieder nach Hause. Aber immer noch mit strahlenden Augen kletterten die Kinder wieder in die Fahrzeuge und winkten uns vergnügt zum Abschied zu. Es war für viele das erste Mal gewesen, dass sie so einen tollen Ausflugstag erleben durften und eine Freude für uns, die wir ihnen diese Freude schenken durften.

8-8-18-o1-3

8-8-18-o1-4

8-8-18-o1-5

8-8-18-o1-6

8-8-18-o1-7

8-8-18-o1-8