PattayaBlatt logo

Neues von Pattaya’seinzigem Rotary E-Club

Der Rotary E-Club Dolphin Pattaya International, ist auch in Corona Zeiten äußerst aktiv. Kein Wunder, können sich doch alle Mitglieder per E-Mail austauschen.

Aber auch in Pattaya selbst und Umgebung wurde viel geholfen

So sponserte Clubmitglied Wolfgang Schwertner, die Summe von 30.000 Baht, um arbeitslosen und bedürftigen Menschen in Pong durch Essensausgaben zu helfen. Er wurde dabei kräftig von seinen Kolleginnen, Präsidentin Maneeya Engelking und Sorawee Katie Taylor, unterstützt.

Die Hilfspaket-Ausgaben in Pong.

Die Hilfspaket-Ausgaben in Pong.





Sie gaben 230 Peraonen, die gekommen waren, einen 5kg Sack Reis, um sich zu Hause selbst und ihrer Familie Essen zubereiten zu können. Bei der Ausgabe halfen mit: Chanunda Kongphol (Pim) und Saowanee Thongkum (Ava).

Zum Gleichen Zeitpunkt vergab auch der Bürgermeister des Unterbezirks Pong, Anucha Pianjai, Essen und Getränke an 500 Menschen. Allerdingswaren 800 erschienen und deshalbgingenviele leer aus.

Seit 2 Wochen beteiligt sich auch Clubmitglies Punnarat FinePingyos, zweimal pro Woche an der Ausgabe für Essen für jeweils 300 Bedürftige.

In Jomtien beteiligt sich Clubmitglied Mitglied Chanunda Pim Kongphol an einer Essensausgabe.

In Jomtien beteiligt sich Clubmitglied Mitglied Chanunda Pim Kongphol an einer Essensausgabe.





Clubmitglied Erik Meijer, Bhimrapha Bourqui und Ralf Calebow bei ihrer gemeinsam gesponserten Essensspende von Nudeln, Reis und anderen Lebensmitteln an 400 bis 500 Bedürftige in Bangkok, Klong Toey.

Clubmitglied Erik Meijer, Bhimrapha Bourqui und Ralf Calebow bei ihrer gemeinsam gesponserten Essensspende von Nudeln, Reis und anderen Lebensmitteln an 400 bis 500 Bedürftige in Bangkok, Klong Toey.

Die summenmäßig größe Spende allerdings wurde am 14.5.2020 im Rotary Haus in Naklua vergeben.

Zur Übergabe eines Bank Draft von 15.000 Dollar, gespendet von Dr. Otmar und Dr. Margret Deter, an den Annual Fund der Rotary Foundation in Bangkok, waren einige Rotarier zusammen gekommen: Distriktgouverneur Maruay Jintabanditwong, PDG Siri Eiamchamroonlarp, PAG Jedsada Buntoonrungsi (Rotary Club Chanthanimit), PAG Pantida Rojwannasin (Rotary Club of D.3340, Chantanimit), Dr. Otmar Deter, Dr. Margret Deter und Sorawee Katie Taylor.





District Governor 3340 Rotary International, MaruayJintabanditwong (4. von rechts) erhälteinen Scheck über die Summe von 30.000 US Dollars vomRotary E-Club District 3340 und Rotary E-Club Dolphin Pattaya International. Beide Clubs hattenjeweils15.000 US Dollars gespendet.

District Governor 3340 Rotary International, MaruayJintabanditwong (4. von rechts) erhälteinen Scheck über die Summe von 30.000 US Dollars vomRotary E-Club District 3340 und Rotary E-Club Dolphin Pattaya International. Beide Clubs hattenjeweils15.000 US Dollars gespendet.

Das Geld wurde gebraucht für das Joint Global Grant Grant Projekt, zusammen mit dem Sisterclub „Rotary E-Club District 3340“ aus Chantaburi, der ebnfalls 15.000 USD spendete, sowie einem Rotary Club aus Südkorea als Internationaler Partner.

Das Global Grant über insgesamt 100.000 USD wird der Kinder-Notfallstation (NICU) des Prapokklao Hospital in Chantaburi, Thailand, zugutekommen. Dafür werden zwei Beatmungsgeräte für Früh- und Neugeborene (oscillatory ventilators), modernster Bauart der Draegerwerke Lübbeck, gekauft.